Header image
Dschungelcamp 2019
Dschungelcamp Kandidaten 2019

© MG RTL D / Stefan Menne

Dschungelcamp 2019 Kandidaten: Die Liste mit allen Promis der neuen Staffel

Welche Stars ziehen ins Dschungelcamp 2019? Diese Frage wird Deutschland auch zum Ende des aktuellen Jahres wieder fleißig diskutieren. Beantwortet wird sie wieder vorwiegend von der Bild-Zeitung. Das Blatt hat die ersten Dschungelcamp Kandidaten 2019 benannt.

Dschungelcamp 2019 Kandidaten: Das sind die Teilnehmer aus Staffel 13

Wer sind die neuen Dschungelcamp 2019 Kandidaten? RTL macht auch in der kommenden 13. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ wieder ein großes Geheimnis um die Teilnehmer. Werden Reality-Sternchen dabei sein? Wagt sich ein Sportler an das Abenteuer im australischen Urwald? Oder ist am Ende sogar ein Sportler beim Dschungelcamp 2019 dabei? Wir geben einen Überblick über die aktuellen Gerüchte.

Dschungelcamp 2019 Bewohner: Sibylle Rauch zieht ein!

Dschungelcamp 2019 Sybille Rauch

Foto: Fotofuxx/Wikimedia (CC BY-SA 2.5)

Bei Promi Big Brother sieht man gerne mal das ein oder andere Erotik-Sternchen wie Mia Julia oder Dolly Dollar. Nun hat auch das Dschungelcamp 2019 seinen nächsten Pornostar nach Dolly Buster, denn laut Bild-Zeitung wird Sibylle Rauch in den australischen Urwald ziehen.

Spätestens dank ihrer Auftritte in vier Teilen der „Eis am Stil“-Reihe an der Seite von Promi BB-Bewohner Zachy Noy hat sie den Titel Deutschlands Sexsymbol Nummer 1 sicher.

Vielleicht auch durch das Image geprägt, welchselte sie Ende der 80er von der Softerotik ins Hardcore-Geschäft und arbeitete später als Callgirl und im Bordell.

Mit dieser Vita wäre die Dschungelcamp 2019 Kandidatin auch prädestiniert für das obligatorische Shooting im Playboy.

 

Domenico de Cicco: Vom Paradies in den australischen Urwald

Embed from Getty Images

Auch der männliche Dschungelcamp 2019 Teilnehmer wurde von der Bild-Zeitung bereits genannt.

Es soll Domenico de Cicco sein, der Hardcore-Fans von Reality-Fernsehen bestens bekannt sein sollte, schließlich nahm er an der ersten Staffel von „Bachelor in Paradise“ teil. Dort verliebte sich der Italiener schnell in Evelyn Burdecki, doch ähnlich schnell war die Beziehung nach dem Finale der Show auch wieder vorbei.

Grund war laut Evelyn, dass Domenico bereits eine andere Frau geschwängert habe und Evelyn nur als eine Show-Beziehung betrachtet.

Als einer von zwölf Dschungelcamp Kandidaten 2019 wird er im australischen Urwald zu diesen Vorwürfen sicher Stellung beziehen.

Evelyn Burdecki: Dschungelcamp-Konfrontation mit ihrem Ex?

Embed from Getty Images

Vielleicht findet die Klärung aber auch vor laufenden TV-Kameras statt. Wie die Bild-Zeitung berichtet, soll Evelyn Burdecki ebenfalls ein Ticket für das Dschungelabenteuer bekommen haben.

Die 30-Jährige sorgt nicht nur mit ihrer naiv-aufgeweckten Art für Aufsehen, auch das eine oder andere TV-Format griff auf die Blondine als Kandidatin zurück. So war sie 2017 nicht nur Kandidatin beim Bachelor, sondern durfte sich im gleichen Jahr bei Promi Big Brother auch ganz privat präsentieren.

2018 versuchte sie sich dann erneut bei der Liebessuche. Burdecki war Kandidatin beim RTL-Format “Bachelor in Paradise”.

Alf im Dschungelcamp 2019: Tommi Piper bei Staffel 13 dabei?

Alf ist für seine große Klappe bekannt und machte die Vorabendserie in den 80ern zu einem großen Hit. Die deutsche Stimme kam damals von Tommi Piper. Der 77-Jährige soll nach Informationen der Bild-Zeitung mit zum Teilnehmerkreis der neuen Dschungelcamp-Kandidaten 2019 gehören. Gut zu sprechen ist Tommi Piper auf Katzennarr Alf allerdings nicht. “Alf zerstörte mein Leben. Ich habe keine Rollen mehr bekommen, weil ich immer mit ihm in Verbindung gebracht werde”, so Piper.

Der Synchronsprecher hat sein Geld allerdings nicht nur mit seiner Stimme verdient: Als Schauspieler zog es ihn auch selbst vor die Kameras. Gegenüber der Bild-Zeitung wollte sich Tommi Piper nicht zu einer möglichen Teilnahme äußern.

Bastian Yotta: Dschungelcamp 2019 für Lifestyle-Millionär?

Bastian Yotta Adam sucht Eva 2017

(c) MG RTL D

Laut eines Vermögensmagazins wird das Vermögen von Bastian Yotta auf rund 3 Millionen Euro geschätzt. Dennoch liebt es der studierte Betriebswirtschaftler in TV-Shows aufzutreten. Nachdem er 2014 mit seiner Frau Maria Hering nach Amerika ausgewandert war, zeigte ProSieben in “taff” die Wochenserie “The fabulous Life of Yottas”. Mit “Die Yottas!” setzte ProSieben dann noch eins drauf – doch die Trennung des Paares beendete das Format im Jahr 2016. Ein Jahr später zog Bastian Yotta als Nackt-Kandidat auf eine weit entfernte Insel, um für RTL bei “Adam sucht Eva” als Kandidat vor der Kamera zu stehen. Das Finale gewann er an der Seite von Natalia Osada – allerdings schienen Medienberichte nicht zutreffend, als sie behaupteten, er sei nach der Sendung mit ihr liiert gewesen. Tatsächlich hätten sich die beiden nach Ende der Dreharbeiten nicht wieder gesehen. Seine Teilnahme beim Dschungelcamp 2019 dürfte die Bekanntheit von Bastian Yotta sicher nochmals steigern.

Sandra Kiriasis: IBES-Teilnahme als Ersatz für Daniela Bücher

(c) MG RTL D

Für 2019 war eigentlich auch die Teilnahme von Daniela Büchner geplant. Doch nach dem Tod ihres Mannes Jens Büchner hat sich die 40-Jährige zunächst gegen eine Teilnahme entschieden – wohl auch, weil die Trauer einfach noch zu groß ist.

Stattdessen soll RTL Bob-Olympiasiegerin Sandra Kiriasis nach Down Under schicken. Die Dschungelcamp-Teilnahme von Daniela Büchner soll nach Informationen der Bild-Zeitung auf 2020 verschoben worden sein – vielleicht auch, weil sich Jens Büchner sehr wünschte, dass seine Frau bei dem Format mitmacht.

Doreen Dietl ist unter den zwölf Dschungelcamp 2019 Kandidaten

Im Rahmen der Berichterstattung rund um die Teilnahme von Daniela Büchner verkündete die Bild-Zeitung zudem, dass Doreen Dietl zur Cast von “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” 2019 gehören soll. Die 44-jährige Schauspielerin war unter anderem bei “SOKO 5113” zu sehen.Auch in der Komödie “Mädchen Mädchen 2” und im Tatort war sie schon zu sehen. Am meisten qualifiziert sie für die Dschungelcamp 2019 Teilnahme jedoch, dass sie bereits nackt im Playboy zu sehen war.

Bastian Yotta: Dschungelcamp 2019 Teilnahme könnte noch scheitern

RTL-Zuschauer haben bereits Bastian Yotta nackt bei Adam sucht Eva gesehen, zuvor hatte der Millionär bereits einige Auftritte im ProSieben-Boulevardmagazin taff sowie eine eigene, gnadenlos gefloppte Reality-Sendung bei dem Kanal. Nun will er im Dschungelcamp 2019 durchstarten und seine Bekanntheit deutlich steigern. Das Problem: Am Frankfurter Flughafen wurde Bastian Yotta laut Bild nun wegen Verdacht der Steuerhinterziehung festgenommen und nur gegen Kaution auf freiem Fuß. Ob der Kraftprotz damit als Dschungelcamper nach Australien fliegen kann, ist ungewiss. Doch für ihn hat RTL ebenfalls schon Ersatz bereit: Tobias Wegener, bekannt aus Love Island 2018, würde an seiner Stelle zu den Dschungelcamp 2019 Kandidaten stoßen.

Chris Töpperwien: Dschungelcamp 2019 Kandidat ist TV-Auswanderer

Chris Töpperwien soll ins Dschungelcamp 2019 als Kandidat ziehen. Das will die Bild-Zeitung erfahren haben. Der 44-Jährige wurde Anfang Dezember in Köln zu den Dreharbeiten für die Einspielfilme bei RTL gesehen. Bekannt wurde Töpperwien durch das Vox-Format “Goodbye Deutschland”. Der Sender berichtete von seiner Arbeit als Unternehmer und zeigte den Currywurst-Mann in seiner Wahlheimat Los Angeles. Entdeckt wurde er aber schon vorher. Das Sat.1 Frühstücksfernsehen berichtete aus der Filmmetropole über den Currywurst-Truck des deutschen Auswanderers und begleitete ihn für eine Reportage über mehrere Tage.

Felix van Deventer gehört zu den Dschungelcamp 2019 Kandidaten

Viele dürften mit dem Namen Felix van Deventer wohl nichts anfangen, als GZSZ-Charakter Jonas Seefeld dürften ihn jedoch einige kennen. Nun hat der Schauspieler die Chance, seine Bekanntheit auch außerhalb der Soapwelt ordentlich zu steigern. RTL hat den 22-Jährigen nämlich als Teilnehmer für IBES 2019 verpflichtet.

Dschungelcamp 2019: Peter Orloff ist Ersatzkandidat für Günther Krause

Erst dementierte er, doch dann soll er unterschrieben haben: Ex-Verkehrsminister Günther Krause sollte Medienberichten zufolge ins Dschungelcamp 2019 ziehen. Tatsächlich habe der CDU-Politiker laut Bild-Zeitung auch den obligatorischen Gesundheitscheck über sich ergehen lassen. Doch bestanden hat er ihn aufgrund seiner Herzprobleme nicht. „Es lag in erster Linie an den Inhalten der Sendung. Aber der medizinische Check war schon nicht ganz unwichtig”, so Krause gegenüber Bild.

Der CDU-Politiker hat in den vergangenen Jahren auch als Privatperson mehrfach für Schlagzeilen gesorgt, nachdem er zur Wendezeit ganz oben gestanden hatte und sogar den Einheitsvertrag aushandeln und unterschreiben durfte. 1993 folgte dann nach der Putzfrauen-Affäre der Rücktritt. Krause ging in die Wirtschaft und machte wieder Negativschlagzeilen, landete sogar vor Gericht. Zuletzt hatte Günther Krause an der Mecklenburgischen Seenplatte für Aufsehen gesorgt. Dort bezog er ein großes Haus auf dem Land ohne allerdings zu zahlen. Nur knapp entging er der Zwangsräumung. Seine Dschungelcamp-Teilnahme hätte ihm 2019 vermutlich den benötigten Geldsegen für die Zukunft gebracht.

Doch Ersatz gibt es bereits: Schlagersänger und Schauspieler Peter Orloff wird stattdessen für Günther Krause ins Dschungelcamp 2019 ziehen.

Leila Lowfire: Sexpertin im Dschungelcamp

Sicherlich eine der unbekanntesten Teilnehmerinnen in diesem Jahr ist Leila Lowfire, die jedoch für frivole Stunden im australischen Urwald sorgen könnte. Bekannt geworden ist sie nämlich durch ihren Podcast „Besser als Sex“, in dem sie mit ihrer Freundin Ines Anioli offen über die schönste Nebensache der Welt spricht.

Dschungelcamp 2019 Gewinner: Erhält der Sieger im Finale Geld?

Insgesamt werden auch in der 13. IBES-Staffel wieder zwölf Promis in das Dschungelcamp 2019 ziehen und sich zwei Wochen lang von Kameras und den einheimischen Dschungelbewohnern beobachten lassen. Neu ist, dass auf den Gewinner im Finale ein Preisgeld warten könnte. Laut Bild-Zeitung könnte der Dschungelkönig bzw. die Dschungelkönigin 250.000 Euro mit nach Hause nehmen. Mit diesem Schritt will RTL hochkarätigere Stars für das Dschungelcamp 2019 begeistern. Das Konkurrenzformat Promi Big Brother lobt indes schon seit 2014 einen Hauptgewinn aus. Auch bei Promi Big Brother 2019 wird der Gewinner das Haus wieder mit einem prallgefüllten Koffer voll Geld verlassen.

 

Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.