Felix von Jascheroff

41, Schauspieler aus Berlin

Foto: RTL
Raus am 31.01.2024
Springe zu: Kommentare

Dschungelcamp 2024: Felix von Jascheroff als Kandidat bei RTL

„Wir sind alle irre. Wir haben alle einen Knall, sonst würden wir doch nicht in den Wald gehen.“

Felix von Jascheroff: Dschungelcamp 2024 Kandidat will sich als Person präsentieren

Dschungelcamp-Kandidat Felix von Jascheroff hat eigentlich mal gesagt, dass er nicht ins Dschungelcamp gehen möchte. Doch seine Meinung hat der heute 41-Jährige inzwischen geändert. Nun sei er bereit für das Abenteuer im australischen Busch. “Ich gehe nicht in den Dschungel, um zu sagen, ich will jetzt hier ‘ne Rolle spielen. Ich gehe darein, weil ich den Leuten zeigen will, dass auch wir, die alltäglich über den Bildschirm laufen, normal sind”, so der Schauspieler.

Dschungelcamp 2024 Kandidat Felix von Jascheroff hat Angst vor Schlangen

Und klar: Die Dschungelkrone will Felix von Jascheroff natürlich auch mit nach Hause bringen. Diverse GZSZ-Kollegen waren zwar schon im Dschungel, aber die Krone mitgebracht hat bisher noch niemand. Das will der GZSZ-Star ändern. Tipps von etwa Jörn Schlönvoigt oder Felix van Deventer werde er aber nicht einholen. Er werde seine eigenen Erfahrungen machen.

Dass die Zustände im Dschungelcamp jeglichen Luxus vermissen lassen, schreckt den Schauspieler nicht ab. Er wisse ja, worauf man sich einlässt. Lediglich die tierischen Mitbewohner könnten für ihn zum Problem werden. Vor allem Schlangen möchte er im Dschungelcamp am liebsten nicht begegnen.

Deine Meinung zählt!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meiste Stimmen
Inline-Kommentare
Alle Kommentare ansehen
T800Tom

🫡

Lezido

Finde es gut, dass er gewisse Dinge ausspricht und diese dann auch noch voll ins Schwarze getroffen haben. Es ist vollkommen klar, dass wenn Jemand 9/10 Runden ein Spiel dann kurz vorm Ende abbricht, sowas absichtlich ist. Genauso die “Schmuggelware” sichtbar mit einem Lächeln verdrückend offen “vergisst”, nur damit ihre Mitbewohner auf Entzug kommen noch mit “gut für die Lungen” kommentiert. Er hat den Braten gerochen und spricht es wenigstens an, während Anya Duckmäuschen spielt und hinter dem Rücken weiter tuschelt. Das Schauspieler “ich bin Pirat” Ding fand ich auch peinlich, aber ich glaube es wurde auch schlecht von RTL… Weiterlesen »

Jolly

Dass er das anspricht ist absolut korrekt, aber diejenige die es betrifft, hat es soweit ich mitbekommen habe nicht erreicht oder direkt angesprochen, also wenn ansprechen dann bitte so dass es auch alle mitbekommen.
Ich kann mir nicht vorstellen dass RTL ihn raus haben möchte, ich denke im Gegenteil, denn seine Zündschnur ist gezündet und das wird dann für manche Zuschauer spannend wenn es knallt, die Lunte ist gaaanz kurz🧨💣

Jolly

Puuuhhh, schwer von sich überzeugt……schwer auszuhalten

T800Tom

Dann schauen wir mal, was Stuntmanpirat Felix morgen so alles in sich reinfressen kann!
Nüchtern betrachtet und völlig ironiefrei, ist er morgen die einzige Hoffnung des Camps auf ein paar Sterne und damit auf etwas Essen. Mit den Tim und Anya gewinnst du bei der Prüfung, glaube ich, keinen Blumentopf.

Jolly

Ich seh schwarz, Dschungel Essen war bei seinen Superman – Fähigkeiten nicht dabei….er kann nur besser kochen als Stefan Henssler und alle anderen sowieso.
Aber….. vielleicht überrascht er mich ja, eigentlich fände ich es toll wenn er schwächeln würde 🫢🫢🫢

Jolly

Man darf gespannt sein, lag bei Leyla auch schon mal daneben, obwohl es mir eine Freude wäre wenn er so richtig abstinken würde, dass er mal ein wenig von seinem hohen Ross runter kommt.

T800Tom

Ein Dämpfer wäre in der Tat nicht von Übel! Aber das ist so der Typ, der labert sich auch die dickste Niederlage schön! Lassen wir uns überraschen.

..

Einzug:

19.01.2024

Auszug:

31.01.2024

12

Tage

im Big Brother-Haus