Header image
Dschungelcamp 2019

© MG RTL D / Arya Shirazi

Dschungelcamp Finale 2019: Wer ist dabei, wer ist am Freitag rausgeflogen? Ergebnis nach Voting-Panne am 25.01.

Das Dschungelcamp Finale 2019 findet schon am Samstag, den 26.01. statt. Doch da dieses nur mit drei Kandidaten bestritten wird, mussten weitere Bewohner das Dschungelcamp verlassen. Durch die Votingpanne am Donnerstag erhöhte sich die Zahl der Auszüge für die Sendung am Freitag sogar auf drei. Wir fassen die Entscheidungen von Tag 15 zusammen.

Dschungelcamp Finale 2019: Wer ist dabei, wer ist am Freitag rausgeflogen?

Am Donnerstag konnten die Verantwortlichen bei RTL keinen Kandidaten zurück ins Hotel Versace schicken, weil nach dem regulären Ende des Telefonvotings kein Ergebnis übermittelt werden konnte. Grund dafür waren Serverprobleme bei einem Dienstleister. In 13. Staffeln gab es einen solchen Fall noch nie: “Das Voting ist normal gelaufen und die Leitungen wurden wie üblich geschlossen. Allerdings verzögert sich aufgrund von Serverproblemen die Auswertung. Daher können wir heute kein Ergebnis bekannt geben”, so Daniel Hartwich bei der Entscheidung noch am Vortag.

Voting-Ergebnis von Donnerstag: Chris musste das Dschungelcamp verlassen

Doch schon am Freitagnachmittag kündigte man bei RTL an, dass somit in der Sendung vom 25.01. insgesamt drei Kandidaten das Dschungelcamp verlassen müssen. Schließlich hatte man bereits im Vorfeld schon mit zwei Auszügen am Freitag geplant, um somit sicherzustellen, dass auch wirklich nur drei Finalisten gekürt werden. Die Voting-Panne brachte dieses Vorhaben zunächst durcheinander. Doch am Freitag wurde dann aufgeräumt: Raus aus dem Dschungelcamp musste demnach als erstes Chris Töpperwien. Die Anruferzahlen reichten nicht aus, um weiterhin im Camp zu bleiben oder gar um ins Dschungelcamp Finale 2019 einzuziehen.

Wer ist raus? Dschungelcamp-Macher schicken zwei weitere Kandidaten ins Hotel

Zwei weitere Entscheidungen resultierten aus dem Ergebnis der Telefonabstimmung, die nach dem Exit von Chris gestartet wurde. Erneut hatten die Zuschauer in der Hand zu entscheiden, wer bleiben darf und wer raus aus dem Dschungelcamp ist. Sonja und Daniel verkündeten diese Entscheidung wie gewohnt am Ende der Folge – und die Server hielten den Ansturm diesmal sogar aus. Das Nachsehen bei der Verkündung der Finalisten hatten Bastian Yotta und Sandra Kiriasis.

Dschungelcamp Finale 2019: Das sind die Finalisten

Nach den Auszügen aus dem Dschungelcamp stehen insgesamt drei Kandidaten für das Dschungelcamp Finale 2019 fest: Evelyn Burdecki, Felix van Deventer und Peter Orloff. Sie kämpfen am Samstag nicht nur um die Dschungelkrone, sondern auch um die Siegprämie in Höhe von 100.000 Euro. RTL lobt diese Summe erstmals in 13 Staffeln “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus aus!”. Ziel war es, mehr Action ins Dschungelcamp zu bringen und faules Absitzen der Zeit zu vermeiden. Das ist dem Sender so gut gelungen, dass er mit dem Dschungelcamp nicht nur erneut beachtliche Einschaltquoten erreichte, sondern auch kein einziger Dschungelcamp-Kandidat freiwillig ausgezog. Dieser Umstand war es letztlich, der überhaupt zur Notwendigkeit führte zwei Kandidaten gleichzeitig raus wählen zu müssen.

Wer soll das Dschungelcamp 2019 gewinnen und Königin oder König des Dschungels werden? Macht bei unserer Umfrage mit und stimmt für euren Favoriten!

Wer soll König oder Königin des Dschungels werden?

  • Felix van Deventer
  • Evelyn Burdecki
  • Peter Orloff

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.