Sarah Joelle Jahnel Dschungelcamp 2017

© RTL / Ruprecht Stempell

Dschungelcamp 2017: Sarah Joelle Jahnel ist dabei

Sarah Joelle Jahnel wurde 1989 in Aachen geboren. Sie ist die Tochter einer deutschen Mutter und eines aus der Karibik stammenden Vaters. Beruflich ist Sarah vielseitig, sie ist Sängerin, Reality-TV-Teilnehmerin, Schauspielerin und Erotikmodel. Bekannt wurde sie durch ihre Teilnahme an Dieter Bohlens Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“.

2009 schaffte sie es bei DSDS bis in den Recall auf Teneriffa. 2010 trat Sarah Joelle Jahnel wieder an und diesmal kam sie bis auf Platz 14. Zeitgleich mit ihrer Teilnahme an der Casting-Show erschien sie auf dem Cover des deutschen Playboys. Nachdem sie bei „Deutschland sucht den Superstar“ ausgeschieden war fing sie an, das Format zu kritisieren. Sie regte sich darüber auf, dass man ihr angeblich den Ruf einer „Schlampe“ verpasste und fühlte sich ungerecht behandelt. Das war nicht ganz unberechtigt, denn Bohlen nahm sie mit in die nächste Runde mit den Worten: „Die Schlampe muss man mitnehmen…“. Dies war jedoch nicht alles, auch Tom Kaulitz nannte sie eine „Partyschlampe“. Dies sorgte für Empörung in den Medien, die die Bewerunten der Juroren als „sexistisch“ betitelten.

Sarah Joelle Jahnel bei Promi Big Brother

Im Jahr 2014 nahm Sarah Joelle Jahnel in der ersten Staffel von Promi Big Brother teil. Allerdings hielt sie nicht lange durch und verließ die Show freiwillig aus privaten Gründen. Später versuchte sie sich noch als Sängerin auf der Partyinsel Mallorca und als Schauspielerin beim RTL II-Format „Köln 50667“.

Sarah Joelle nackt bei „Adam sucht Eva“

Im Jahr 2016 geht es für Sarah Joelle Jahnel in die Erotikbranche. Neben Micaela Schäfer, Mia Julia und Lexy Roxx agierte sie als Werbeträgerin für die Erotikbranche Venus Berlin. Für Micaela Schäfers Erotikkalender hat Sarah sich ausgezogen und ablichten lassen.

Vollkommen sind die Hüllen während der RTL-Castingshow „Adam sucht Eva“ gefallen. Sarah Joelle suchte völlig nackt auf einer schönen Südseeinsel nach dem Partner fürs Leben.

Sarah Joelle über ihre Teilnahme beim Dschungelcamp 2017

Die freizügige Sarah Joelle hat eine Menge Respekt vor der Herausforderung Dschungelcamp: „Ich bin bei sowas ein Überraschungs-Ei und weiß manchmal selbst nicht, was ich tatsächlich mache und wie weit ich am Ende gehe. Ich kann mich selbst nur schwer einschätzen. Also lassen wir uns alle überraschen, wie viel Nacktheit wir am Ende von mir sehen.“

Fan von Sarah Joelle Jahnel? Teile und bewerte das Profil!