David-Dschungelcamp-2018-David-Friedrich

© MG RTL D / Arya Shirazi

David Friedrich: Dschungelcamp-Kandidat 2018 ist Musiker und Reality-TV-Kandidat

Reality-TV-Kandidat im Dschungelcamp 2018: David Friedrich nahm an der vierten Staffel der RTL-Show „Die Bachelorette“ teil und konnte das Herz von Jessica Paszka für sich erobern. Doch schon nach wenigen Monaten endete die Liebelei der beiden. Von dem versuchten Ausschlachten der Beziehung schien er ziemlich genervt, weshalb er bei Instagram erklärte: „Ich bin einfach nur froh weiterhin in den Spiegel schauen zu können, ohne mir was vorwerfen zu müssen!“

Eskimo Callboy: David Friedrich kann musikalische Erfolge vorweisen

Seine Bekanntheit reichte aus, um als „Promi“ ins Dschungelcamp einzuziehen. Doch David Friedrich hat mehr zu bieten als ein Auftritt bei der RTL-Datingshow. Seit 2012 ist er Schlagzeuger bei der Post-Hardcore-Band „Eskimo Callboy“. Der Stil der Band hat es in sich: Während sie Metalcore mit Post-Hardcore-Einflüssen spielt, werden auch Techno-Elemente in die Musik gemischt. Das Prinzip geht auf: Zusammen mit seinen Bandkollegen ist David Friedrich inzwischen weltweit unterwegs – Auftritte beim Wacken Open Air gehören da ebenso dazu wie eine Performance auf dem „Summer Breeze“. 2013 gewann die Band den „Metal Hammer Award“ in der Kategorie „Up and Coming“. Ihr aktuelles Album „The Scene“ schaffte es auf Anhieb auf Platz 6 der deutschen Albumcharts.

Das erhofft sich David Friedrich von seiner Teilnahme beim Dschungelcamp 2018

Mit dem Einzug ins Dschungelcamp 2018 stellt sich David Friedrich einer gänzlich neuen Herausforderung. „Ich habe Respekt vor dem Gefühl die Zeit nicht einordnen zu können“, erklärte der Musiker noch vor dem Einzug. Dennoch will er sein Bestes geben: „Ich wünsche mir auf jeden Fall, dass ich gestärkt aus dem Dschungel rausgehe und sagen kann, dass ich es durchgezogen und wirklich geschafft habe.“

Wenn der 28-Jährige nicht gerade als Kandidat bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ mitmacht, hört der gebürtige Duisburger, der inzwischen in Moers lebt, gern Musik und unternimmt etwas mit der Familie. Sowohl das eine als auch das andere bleibt ihm im australischen Busch definitiv verwehrt…

Fan von David Friedrich? Teile und bewerte das Profil!