Header image
Dschungelcamp 2020
Dschungelcamp 2020 Detlef Steves Baumhaus

© RTLplus

Falsches Baumhaus: Detlef Steves wurde von RTL reingelegt

Das hat sich Detlef Steves wohl anders vorgestellt: Angela Finger-Erben versprach ihm eine Traumreise nach Australien ins Dschungelcamp 2020. Statt einem Besuch im Baumhaus von Sonja und Daniel wartete jedoch nur eine Dschungelprüfung und ein Baumhaus der anderen Art.

Wer träumt nicht davon, einmal das Dschungelcamp besuchen und im Baumhaus von Daniel Hartwich und Sonja Zietlow stehen zu können. Auch Detlef Steves, selbst IBES-Fan seit der ersten Staffel, hegt diesen Traum und für den VOX-Star sollte er auch in Erfüllung gehen. Im Rahmen der Dschungelparty zur Halbzeit der 14. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ erspielte er sich in einer Reihe von Prüfungen ein Ticket nach Australien.

Moderatorin Angela Finger-Erben versprach Detlef Steves eine Traumreise. Doch wirklich traumhaft war die Ankunft für ihn nicht. Kaum im Land der Kängurus und Koalas angekommen, wurde er von einem Ranger aus dem Auto gezerrt, gefilzt und durch den australischen Regenwald gejagt. Statt einem Besuch im Dschungelcamp 2020 gab es dort für Detlef eine Dschungelprüfung.

Nur wenn er Kötzlichkeiten wie pürierte Kakerlaken und Mehlwürmer, Bullenpenis, fermentierten Tofu sowie Fischaugen isst, sollte er das Baumhaus zu sehen bekommen. Da er brav alles aufgegessen hat, führte ihn der Ranger tatsächlich zum Baumhaus – allerdings nicht das Studio von Daniel und Sonja. Stattdessen zeigte ihm der Ranger ein Vogelhaus. In diesem lag zwar ein Stern mit seinem Namen, doch das war für Detlef Steves nur ein schwacher Trost.

„Ich bin 16.000 Kilometer geflogen, ich hab drei Challenges zu Hause gemacht, ich hab die vierte im Studio gemacht“, schimpfte er laut; „Dann bin ich hier hochgelatscht, wurde vom Ranger angemacht und habe den ganzen Scheiß gefressen und dann guck ich hier bei Omas Kuckucksuhr, oder was? Das ist nicht euer Ernst! Ne, fick dich. Nein!“

Doch alle Schimpftiraden halfen nichts: Der Ranger brachte Detlef zurück zu seiner Frau. „De haben mich verarscht“, klagte er gegenüber seiner Frau. „Herr RTL hat sich bestimmt mit Herr Vox zusammengetan und haben mir wieder einen Streich ausgeheckt. Wenn ich wieder in Köln bin, werde ich die beiden so richtig umbimsen.“

Doch am Ende gab es doch noch ein Happy End für Detlef Steves. Wie Angela Finger-Erben erklärte, durfte er doch noch ins richtige Baumhaus und sogar sein Idol Dr. Bob treffen!

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de und alle Folgen zum Abruf auf TV Now.

Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.