Header image
Dschungelcamp 2020
Einschaltquoten Dschugelcamp 2020

© TVNOW/Stefan Menne

Dschungelcamp 2020 Einschaltquoten: So gut lief die 14. IBES-Staffel für RTL

Die 14. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ ist zu Ende und der Blick auf die Quoten vom Dschungelcamp 2020 zeigt: RTL hatte Recht, die Sendung nicht zu pausieren. Die Feuer in Australien erhitzten zwar viele Gemüter in Deutschland, doch ein Abschaltgrund waren sie für die Fans nicht. Wie sich die Dschungelcamp 2020 Einschaltquoten entwickeln, verraten wir hier.

Dschungelcamp 2019 Einschaltquoten: RTL sendet Staffel 14 trotz Kritik

Dass das Dschungelcamp 2020 Einschaltquote für RTL bringen soll, können viele Kritiker angesichts der aktuellen Situation in Australien nicht nachvollziehen. Trotz der Brände, die noch immer viele Menschen und Tiere bedrohen, wollen die Kölner auf das Erfolgsformat auch 2020 nicht verzichten. Zuspruch erhalten sie dafür nicht nur von IBES-Ikone Dr. Bob, sondern etwa auch von ProSieben. Der Sender sprang seinem Konkurrenten zuletzt zur Seite und erklärte: “Jeder kann selbst entscheiden, ob er es schauen mag. Und das ist gut so.” Die Macher wissen jedoch um die Gefahr im australischen Busch und haben für die 14. Staffel einige Änderungen vorgenommen. So gibt es kein offenes Feuer und auch der Bachlauf führt nicht mehr durch das Camp. Die Folge: Die Abläufe ändern sich im Vergleich zu den Vorjahren. Für die Kandidaten ändert sich am Grundprinzip jedoch nichts: Sie haben zwei Wochen Zeit, um die Zuschauer von sich zu überzeugen und am Ende 100.000 Euro einzusacken – zusätzlich zu ihrer Dschungelcamp-Gage natürlich.

Quoten vom Dschungelcamp 2020: So läuft’s für RTL

RTL hofft entsprechend auf gute Reichweiten – schließlich gehört “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” zu den erfolgreichsten Formaten des Jahres. Im vergangenen Jahr schalteten im Schnitt 32,0% der 14- bis 59-Jährigen ein. Ab 3 Jahren waren im Schnitt 5,37 Mio. Menschen mit dabei. Im Finale erreichte RTL sogar 7,0 Mio Zuschauer. Ob sich diese Dschungelcamp-Quoten 2020 wiederholen, fassen wir an dieser Stelle zusammen:

  • Dschungelcamp Quoten vom 10.01.2020: 6,01 Mio (gesamt), 40,3% Marktanteil (14-49 J.) – Der Auftakt der 14. Staffel verlief für RTL überaus erfolgreich. Nachdem sich in den letzten Jahren ein Abwärtstrend abzeichnete und die 6-Mio.-Marke zuletzt nicht geknackt wurde, schafften es die Kölner zudem auf einen Marktanteil von über 40 Prozent. 2019 erreichte die Auftaktshow 38,7%, 2018 waren es 39,1%. Auch für “Die Stunde danach” lief es hervorragend: Zwar sank die Zahl der Gesamtzuschauer auf 400.000 (2019: 440.000), der Marktanteil konnte aber überzeugen: In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen kam RTLplus auf starke 5,4%. Im vergangenen Jahr waren es noch 2,8%. Der Marktanteil beim Gesamtpublikum sank im Vergleich zum Vorjahr um 0,1%-Punkte.
  • Dschungelcamp Quoten vom 11.01.2020: 5,34 Mio (gesamt), 36,3% Marktanteil (14-49 J.) – An Tag 2 musste RTL merkliche Verluste bei den Zuschauerzahlen hinnehmen. Ab 3 Jahren waren rund 670.000 Zuschauer weniger als am Vortag mit dabei. Im Vergleich zum Vorjahr lief es dennoch besser: Mit 36,3% in der werberelevanten Zielgruppe lag man rund 2,4 Prozentpunkte über dem Vorjahr. 2018 lief es mit 41,5% an Tag 2 jedoch noch deutlich besser. Bei “Die Stunde danach” lief es indes schlechter als 2019: 2,25 Millionen Zuschauer bescherten einen Marktanteil von 22,2%. Das Format war am Samstag bei RTL und nicht wie sonst beim Schwestersender RTLplus zu sehen. Im Vorjahr erreichten die Macher noch 25,5 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe.
  • Dschungelcamp Quoten vom 12.01.2020: 4,54 Mio (gesamt), 30,7% Marktanteil (14-49 J.) – Auch die Einschaltquoten für die dritte Folge sind gegenüber dem Vortag wieder gesunken und dabei in der Zielgruppe erstmals unter das Niveau des Vorjahres gefallen. 2019 erreichte man am Sonntag noch 31% der TV-Schauenden. Immerhin: Mit einer Gesamtreichweite von 4,54 Millionen Zuschauer fährt man beim Gesamtpublikum noch besser als im Vorjahr. Kleinere Brötchen musste RTL indes mit “Bob’s Australien” backen, das einen Marktanteil von 12,8 Prozent in der Zielgruppe erzielte. Die Stunde danach erreichte in der Quotenmessung dagegen einen Marktanteil von 24,3 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen.
  • Dschungelcamp Quoten vom 13.01.2020: 4,43 Mio (gesamt), 38,2% Marktanteil (14-49 J.) – Mit der vierten Folge von IBES 2020 hat RTL den bislang zweitbesten Marktanteil der Staffel bei den 14- bis 49-Jährigen geholt. Dabei lief es auch etwas besser als bei der entsprechenden Folge aus dem Vorjahr, als mit der ersten Montagsfolge 36,4 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe geholt wurde. RTLplus erreichte derweil mit der “Stunde danach” noch einen Zielgruppenmarktanteil von 7,1 Prozent – ein außerordentlich guter Wert für den kleinen Sender.
  • Dschungelcamp Quoten vom 14.01.2020: 4,55 Mio (gesamt), 37,9% Marktanteil (14-49 J.) – RTL kann sich über stabile Einschaltquoten für das Dschungelcamp 2020 freuen. Sowohl die Gesamtreichweite als auch der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen blieb am Dienstag auf stabilen Niveau. Vergangenes Jahr lief es jedoch etwas besser für die erste Dienstagsfolge. Damals waren sogar 41,3 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe drin. Stark lief es auch für die “Stunde danach” auf RTLplus, die nach Mitternacht einen Marktanteil von 6,8 Prozent in der Zielgruppe erzielte.
  • Dschungelcamp Quoten vom 15.01.2020: 5,05 Mio (gesamt), 39,8% Marktanteil (14-49 J.) – Es läuft weiterhin prächtig für “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” bei RTL. Die erste Mittwochsfolge konnte nun sogar wieder die Marke von fünf Millionen Zuschauern überspringen. Der Marktanteil in der klassischen Zielgruppe lag sogar wieder höher als im Vorjahr, als noch 38,6% erreicht worden sind. Für die “Stunde Danach” lief es dagegen etwas schwächer als gewohnt. Nur 5,1 Prozent der 14- bis 49-Jährigen Fernsehgucker schalteten den Talk auf RTLplus ein. Grund hier dürfte auch sein, dass auch RTL bei stern tv eine Dschungel-Nachlese ausstrahlte.
  • Dschungelcamp Quoten vom 16.01.2020: 4,60 Mio (gesamt), 38,9% Marktanteil (14-49 J.) – Bei RTL kann man sich weiterhin über die Einschaltquoten vom Dschungelcamp 2020 freuen. Zwar gingen die Marktanteile am Donnerstag im Vergleich zum Vortag etwas zurück, die Verluste sind allerdings minimal. Für “Die Stunde Danach” mit Angela Finger-Erben lief es unterdessen wieder hervorragend. Mit einem Marktanteil von 8,7 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen lief es für RTLplus so gut wie noch nie in dieser Staffel – oder überhaupt für die Show. Noch nie lief eine Sendung besser bei RTLplus.
  • Dschungelcamp Quoten vom 17.01.2020: 5,45 Mio (gesamt), 37,4% Marktanteil (14-49 J.) – Zur Halbzeit holte RTL die beste Reichweite seit dem Einzug. Auch wenn der Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe leicht fiel, wird RTL mit diesen Werten sehr zufrieden sein. Nicht auszuschließen, dass die aktuelle Wetterlage das Interesse in den kommenden Tagen nochmals hochschnellen lässt. “Die Stunde danach” ließ im Vergleich zum Vortag ebenso Federn. Der Marktanteil ging auf 5,8% zurück.
  • Dschungelcamp Quoten vom 18.01.2020: 5,96 Mio (gesamt), 35,8% Marktanteil (14-49 J.) – Die Gesamtreichweite steigt weiter an. Am Samstag wollten knapp sechs Millionen Zuschauer die neunte IBES-Folge sehen, in der Toni Trips das Dschungelcamp 2020 verlassen musste. Bei den 14- bis 49-Jährigen konnte man damit einen Marktanteil von 35,8 Prozent erzielen. Äußerst gut lief es zudem wieder für “Die Stunde Danach”, die dieses Mal bei RTL zu sehen war. 2,76 Millionen Zuschauer waren insgesamt dabei, in der klassischen Zielgruppe sicherte sich der Dschungeltalk einen Marktanteil von 29,7 Prozent.
  • Dschungelcamp Quoten vom 19.01.2020: 5,02 Mio (gesamt), 34,3% Marktanteil (14-49 J.) – Am Sonntag veranstaltete RTL einen großen Dschungelabend mit mehr als vier Stunden Sendezeit. Bereits um 20:15 Uhr ging es los mit der großen Dschungelparty, die sich für RTL-Verhältnisse recht gut schlug. 13,6 Prozent Marktanteil erreichte die Show mit Angela Finger-Erben und damit etwas mehr als Dr. Bob in der Vorwoche auf diesem Sendeplatz. Auch die Hauptshow mit Sonja und Daniel konnte sich gegenüber der Vorwoche verbessern. Dieses Mal waren 600.000 Zuschauer mehr vor dem Fernseher als noch vor einer Woche, der Marktanteil in der Zielgruppe verbesserte sich von 30,7 auf 34,3 Prozent. Die “Stunde Danach” holt ebenfalls sehr gute Werte. Hier stand bei den 14- bis 49-Jährigen ein Marktanteil von 20,5 Prozent zu Buche.
  • Dschungelcamp Quoten vom 20.01.2020: 4,58 Mio (gesamt), 36,0% Marktanteil (14-49 J.) – Auch am zweiten Montag darf man bei RTL wieder mehr als zufrieden sein. Mit 4,58 Millionen Zuschauern ist die Gesamtreichweite gegenüber der ersten Montagsfolge leicht gestiegen. In der Zielgruppe sank der Marktanteil jedoch von 38,2 Prozent auf 36 Prozent. Stark lief es auch für “Die Stunde Danach” auf RTLplus. das einen Marktanteil von 8,2 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen erreichte.
  • Dschungelcamp Quoten vom 21.01.2020: 4,84 Mio (gesamt), 39,5% Marktanteil (14-49 J.) – RTL ist mit der 14. IBES-Staffel weiterhin der Quotenkönig. Die zweite Dienstagsfolge vollzog einen ordentlichen Quotensprung und kratze an der 40 Prozent-Marke in der Zielgruppe. “Die Stunde danach” bewegte sich indes mit einem Marktanteil von 7,0 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen auf dem Niveau der Vorwoche.
  • Dschungelcamp Quoten vom 22.01.2020: 4,72 Mio (gesamt), 34,4% Marktanteil (14-49 J.) – Auch kurz vor dem Finale kann sich RTL nicht über die IBES-Quoten beklagen, auch wenn im Vergleich zur Vorwoche – und auch des Vortages – einige Zuschauer flöten gegangen sind. Kratze die Dschungelshow am vergangenen Mittwoch noch an der 40 Prozent-Marke, reichte es in dieser Woche bei den 14- bis 49-Jährigen nur zu einem Marktanteil von 34,4 Prozent. Angela Finger-Erben holte mit ihrer “Stunde danach” gegen die Konkurrenz von stern tv einen sehr guten Marktanteil von 7,5 Prozent in der Zielgruppe.
  • Dschungelcamp Quoten vom 23.01.2020: 4,79 Mio (gesamt), 38,0% Marktanteil (14-49 J.) – Am Donnerstag wurde groß und breit über eine Voting-Panne gesprochen, großen Einfluss auf die IBES-Einschaltquoten hatte das nicht. Die Reichweiten und Marktanteile bewegen sich auf dem Niveau der vergangenen Tage. Der überraschende Auszug von Elena beflügelte jedoch die Quoten von RTLplus. Dort holte “Die Stunde danach” mit einem Marktantell von 9,8 Prozent in der Zielgruppe einen neuen Senderrekord bei RTLplus.
  • Dschungelcamp Quoten vom 24.01.2020: 5,69 Mio (gesamt), 36,8% Marktanteil (14-49 J.) – Mit den Einschaltquoten vom Dschungelcamp-Halbfinale kann RTL sehr glücklich sein. Gegenüber dem Vortag gewann der Sender fast eine halbe Million Zuschauer hinzu. Äußerst prächtig lief es auch wieder für die “Stunde danach”, die mit 8,7 Prozent Marktanteil eine ihrer besten Einschaltquoten bei RTLplus holte.
  • Dschungelcamp Quoten vom 25.01.2020: 6,22 Mio (gesamt), 44,0% Marktanteil (14-49 J.) – RTL kann auf ein äußerst erfolgreiches Finale zurückblicken. Die Sendung, in der Prince Damien zum Dschungelkönig gekrönt wurde, holte die besten Quoten seit zwei Jahren. Zuletzt lief es 2018 im Finale besser. Mit 34,9 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen lief es auch für die Stunde danach sehr gut.
  • Dschungelcamp Quoten vom 26.01.2020: 3,82 Mio (gesamt), 18,7% Marktanteil (14-49 J.) – Das große Wiedersehen im Baumhaus interessierte wie in den Vorjahren auch deutlich weniger Zuschauer als noch die regulären IBES-Folgen. Mit einem Marktanteil von 18,7 Prozent in der klassischen Zielgruppe kann RTL aber mehr als zufrieden sein. Das Wiedersehen war damit das erfolgreichste Sonntagsspecial zum Dschungelcamp 2020 und erfolgreicher als das Wiedersehen 2019. Die Stunde danach punktete anschließend mit 15,6 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen.

Wie schon in den Vorjahren gibt es auch 2020 keinen Dschungelcamp Livestream. RTL zeigt das Geschehen jedoch nicht nur in den täglichen TV-Zusammenfassungen, sondern auch in seinen Magazinen wie Guten Morgen Deutschland, Punkt 12, Exclusiv und Co. Zudem führt erneut Angela Finger-Erben durch das Begleitformat “Die Stunde danach”. Die Sendung gibt es täglich nach der Liveshow bei RTLplus zu sehen. Zum Halbfinale zeigt RTL zudem die große Dschungelparty, bei der die Moderatorin in gewohnter Manier Ex-Kandidaten und Begleitpersonen begrüßt.

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de und alle Folgen zum Abruf auf TV Now.

Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  1 Kommentar // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.