Header image
Dschungelcamp 2019

Dschungelprüfung am Mittwoch: Evelyn und Bastian scheitern im "Kriech der Sterne" (Ergebnis vom 23.01.)

Die Dschungelprüfung am Mittwoch, den 23.01.2019, hatte es für Bastian und Evelyn ganz schön in sich. Zumindest sind die beiden an die Grenzen ihrer Fähigkeiten gekommen. Insbesondere Bastian schien ungewohnt verängstigt. Wir fassen die Geschehnisse bei der Dschungelprüfung zusammen.

Dschungelprüfung am Mittwoch: Evelyn und Bastian im “Kriech der Sterne”

Evelyn und Bastian mussten am Mittwoch zur Dschungelprüfung antreten. Tag 13 hielt dabei den “Kriech der Sterne” bereit. Die beiden erschienen hochmotiviert bei Sonja und Daniel, wurden aber schnell in die Realität geholt. Bastian wurde am Ende eines Tunnelsystems eingesperrt. Dort musste er warten bis Evelyn ihn, mit fünf gesammelten Schlüsseln, befreit. Mit dem Inbusschlüssel, den er in seiner Kammer loslösen musste, sollte es dann daran gehen auf dem Rückweg die Sterne einzusammeln. Insgesamt 10 Minuten Zeit hatten sie für dieses Unterfangen.

(c) TV NOW / Stefan Menne

Dschungelprüfung an Tag 13: Probleme im Tunnelsystem

Nachdem Evelyn die Glocke geläutet hatte, ging es los – und es warteten direkt überall grüne Ameisen auf sie, doch sie fand auch den ersten Schlüssel. Während Bastian sich darum kümmerte das Werkzeug abzuknoten, musste Evelyn das erste Hindernis überwinden. Ein Wasserbecken voller Aale galt es zu durchschwimmen. Nach diversen Tauchgängen entdeckte sie auch den zweiten Schlüssel. Evelyn wirkte recht orientierungslos und verlor schon einiges an Zeit. Immer wieder schrie sie in bester Gisele-Manier. Immerhin fand sie den dritten Schlüssel. Nachdem sie dann auch noch auf viele Spinnen und dann auf ein Krokodil getroffen ist, fand sie den vierten Schlüssel. Dass sie aber fünf braucht, um Bastian zu befreien, stellte sie erst fest, als sie schon bei ihm war. Also kehrte sie zum Krokodil zurück – und tatsächlich, Evelyn fand Schlüssel Nummer 5.

(c) TV NOW

Dschungelprüfung Ergebnis: Bastian und Evelyn können nicht überzeugen

“Weiter so, super, geil, du machst das toll!”, versuchte Bastian Yotta sie zu motivieren. Nach seiner Befreiung und einer kurzen Dusche mit Kakerlaken, Grillen und Mehlwürmern ging es auf den Rückweg. Doch schnell wird klar, dass sie nicht mehr viel Zeit haben. Letztlich gerät Bastian beim Durchqueren des ersten Beckens in Panik. Er fand den Ausgang nicht mehr und musste sogar umdrehen. Es dauerte einige Zeit, bis er all seinen Mut beisammen hatte, um das Becken komplett zu durchschwimmen. Doch der erste Stern konnte schon nicht mehr eingesammelt werden – die Zeit war vorbei.

(c) TV NOW

Evelyn und Bastian holten damit 0 von 7 möglichen Sternen.

Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

  • Deine Meinung zählt!

    Kommentare



    Besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

    Es gibt  1 Kommentar // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.