Header image
Dschungelcamp 2019
Dschungelcamp Logo

© RTL

Dschungel-Geheimplan: Bild-Zeitung berichtet von geplanter Gewinnsumme

Die Bild-Zeitung berichtet von einem "Dschungel-Geheimplan", über den RTL und die Produzenten des Formats derzeit brüten sollen. Demnach sei erstmals eine Gewinnsumme geplant - etwa um den Anreiz für eine Teilnahme am Dschungelabenteuer zu steigern. Ziel sei es hochkarätigere Promis als Kandidaten zu gewinnen.

Dschungelcamp 2019: Geheimplan soll Gewinnsumme vorsehen

Die 13. Staffel von “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” kommt! Und wie die Bild-Zeitung erfahren haben will, brütet der Sender über einem Dschungelcamp 2019-Geheimplan. Mit einigen Neuerungen soll RTL das Format noch interessanter gestalten wollen – vor allem mit hochkarätigen Promis. Wie das Blatt berichtet, wollen die Macher erstmals ein Preisgeld ausloben. Während Formate wie Promi Big Brother oder Das Sommerhaus der Stars durchaus nennenswerte Gewinnsummen von 50.000 bis 100.000 Euro ausloben, soll es beim Dschungelcamp 2019 auch etwas zu gewinnen geben. Geplant seien demnach 250.000 Euro für den Dschungelkönig oder die Dschungelkönigin.

Dschungelcamp 2019: Gage war bisher die einzige Bezahlung

Bisher erhielten die prominenten Teilnehmer lediglich eine Gage für ihre Teilnahme, die durch freiwilliges Ausscheiden massiv eingekürzt werden konnte. Nicht selten saßen die Teilnehmer in den vergangenen Jahren daher ihre Tage im australischen Busch einfach ab. Eine Gewinnsumme könnte den Siegeswunsch bei den Kandidaten durchaus steigern – und Einfluss auf das Verhalten im Camp nehmen.

Dschungelcamp Gerüchte: RTL will sich zum “Geheimplan” nicht äußern

RTL wollte sich gegenüber Bild zu den Spekulationen nicht äußern. Nicht auszuschließen jedoch, dass an den Gerüchten etwas dran ist. Schließlich war es in den vergangenen Jahren immer schwieriger geworden namhafte Promis zur Teilnahme zu bewegen. Um letztlich das Preisgeld einsacken zu können, sollen sich die Dschungelbewohner übrigens noch mehr beweisen müssen. Aus Produktionskreisen will Bild erfahren haben, dass noch härtere Prüfungen geplant seien.

Teilnahme nicht selten aus finanziellen Gründen

2018 gewann Katzenberger-Schwester Jenny Frankhauser das Dschungel-Abenteuer. 2019 dürfte auf den prominenten Kandidaten ein noch höherer Druck lasten – schließlich dienen die Einnahmen aus der Teilnahme nicht selten der finanziellen Entlastung. Ein Preisgeld dürfte sich für RTL daher durchaus auszahlen.

RTL zeigt das Dschungelcamp ab Januar 2019. Ein genauer Sendetermin steht bisher noch nicht fest. Dies gilt auch für die Kandidaten – wenngleich die ersten Verträge schon unterschrieben sein sollen, ist man bei RTL weiterhin auf der Suche nach prominenten Teilnehmern.

Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.