Header image
Dschungelcamp 2017
Dschungelcamp Rezept Abendessen

© RTL

Dschungel-Abendessen: Exklusives Rezept aus der 11. Staffel

Jeden Tag müssen die Promis im australischen Urwald in einer Dschungelprüfung um ihr Abendessen kämpfen – es sei denn, sie begnügen sich mal wieder mit Reis und Bohnen. Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut, um euch das Rezept für ein Original-Abendessen der 11. Dschungelcamp-Staffel zu besorgen.

Einkaufsliste: Diese Zutaten benötigt ihr für das Rezept

  • 1 Känguruschwanz (ersatzweise 1 Hähnchenbrust)
  • 150 Gramm Reis
  • 50 Gramm Bohnen
  • 2 Liter Wasser
  • 3 große Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 große, rote Chilli
  • 1 kleines Tütchen gemischte Gewürze inkl. Salz und Pfeffer

Zubereitung: So kocht ihr das Dschungel-Dinner

  1. Nehm den Känguruschwanz (oder die Hähnchenbrust), die Tomaten, Zwiebeln, Chilli und die Gewürze. Leg diese Zutaten beiseite.
  2. Stell einen Topf Wasser auf eine heiße Flamme oder Herd und koche dort Reis und Bohnen ohne Gewürze
  3. Packe die unter 1. genannten Zutataten in eine Box oder Kiste und bringe diese zu den Nachbarn oder einer naheliegenden Tafel. Honey hatte furchtbare Halsschmerzen, eine viel zu enge Halskrause und hat die „menschenunwürdige“ Dschungelprüfung nicht angetreten, so dass es keine Sterne und auch kein Abendessen für die Gruppe gibt. Damit gibt es auch für dich heute nur Reis und Bohnen. Guten Appetit.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  1 Kommentar // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.