Header image
Big Brother weltweit

BBUSA: Zeitreise bei der Veto Competition

Aaryn ist die derzeit meistgehasste Person im Big Brother-Haus. Da sie jedoch einen Deal mit Helen schloss, konnte sie nochmals ihren Kopf aus der Schlinge ziehen. Zudem gewann sie die HoH Competition in der Liveshow und wurde so zur mächtigsten Frau im Haus. Sie hielt sich auch an den Deal mit Helen und setzte wie gewünscht Howard und Spencer auf die Nominierungsliste.

Reaktionen auf die Nominierung

Big Brother 15 USA Elissa AarynViele Fans auch Moderatorin Julie Chen spekulierten bereits, dass Aaryn ihr Wort gar nicht halten werde. Doch die Blondine hatte allen Grund, Howard auf die Liste zu setzen, denn nahezu das gesamte Haus, sieht in ihm einen äußerst starken Konkurrenten. Auch Howard war sich dessen bewusst und über seine Nominierung überrascht. Elissa war dafür umso geschockter, dass sie als Aaryns Erzfeindin nicht auf der Liste steht. Sie war darüber so glücklich, dass sie im Sprechzimmer auch Bündnis mit ihrer ehemaligen Gegnerin nicht mehr ausschließen wollte und Aaryn im HoH-Zimmer sogar umarmte. Amanda und McCrae waren auch sehr glücklich über den Ausgang der Nominierung, schließlich haben auch sie Howard als Feind ausgemacht. Nur Jessie kamen angesichts der Vorstellung, auf ihren Mitbewohner künftig verzichten zu müssen, die Tränen.

Howard verwirrt das Haus

Big Brother 15 USA HowardMcCrae nutzte den Umstand, dass Howard und Spencer auf der Nominierungsliste sind, um sich einen neuen Verbündeten im Haus zu schaffen. Da er eher auf Spencer zählen könnte, erzählte er ihm vom Deal zwischen Helen und Aaryn und eine kleine Lüge. So behauptete McCrae, dass er eigentlich Elissa und Candice auf der Liste haben wollte. Doch Spencer fiel nicht auf die Lügen herein, wie er später im Sprechzimmer bestätigte. Er fühlte sich aber trotzdem sicher, da ihm mehrfach bescheinigt wurde, dass das Haus nicht ihn aus dem Haus haben will. Howard wurde hingegen immer nervöser, dass sein Auszug droht und das obwohl er bisher noch keine Competition gewonnen hat. Ein Konkurrent für die Mitbewohner könnte er seiner Ansicht nach nicht sein. Daher wollte er seine Mitbewohner zur Rede stellen und einige Dinge klären, doch die anderen Houseguests verstanden überhaupt nicht, was er überhaupt wollte. „Blah blah blah“, fasste Andy hinterher zusammen. Howard war hingegen äußerst glücklich, dass er sein Problem geklärt hat.

Der MVP-Twist sorgt weiter für Paranoia

Big Brother 15 USA Amanda NomineeAber nicht nur Howard verwirrt die Bewohner, sondern auch das Geheimnis um den MVP. Bisher nahmen die Bewohner immer an, dass Elissa von den Zuschauern zum Most Valuable Player gewählt wurde. Doch vergangene Woche war Elissa ausgerechnet die Person, die vom MVP zusätzlich auf die Liste gesetzt wurde. Hat sie sich eventuell selbst nominiert? Diesen Gedanken scheinen die Bewohner jedoch wieder verworfen zu haben. McCrae, Amanda und Elissa spekulierten nun, dass Andy oder Howard letzte und auch diese Woche zum MVP gewählt wurde. Aber auch der Gedanke, dass die Zuschauer diese Macht erhalten haben, stand in Raum. Tatsächlich sind die Zuschauer zum zweiten Mal in Folge die geheime Kraft im Big Brother-Haus, die den dritten nominierten Bewohner wählen. In dieser Woche entschieden sie sich für Amanda, die sich nun sicher war: Howard musste MVP sein. Da ihr die Wahl keine Ruhe ließ, konfrontierte sie Howard, der jedoch abstritt, MVP zu sein und hielt erneut einen seiner langen, seltsamen Monologe. Eine Antwort erhielt Amanda damit nicht. Howard war hingegen glücklich über die Entscheidung des mysteriösen MVP, schließlich sah er nun doch eine Chance, im Haus zu bleiben.

Der Kampf ums goldene PoV

Big Brother USA 15 Veto Competition 5An der Veto Competiton nahmen Aaryn als HoH, Howard, Candice und Amanda als Nominierte sowie Candice und Jessie als zufällig gezogen Bewohner teil. Da das PoV allerdings zerstört worden ist, mussten die Bewohner im Labor des großen Bruders eine Zeitreise unternehmen. In einem Land vor unserer Zeit mussten sie nach Teilen des Veto-Zeichens suchen und sie richtig zusammenbauen. Was nach einem einfachen Puzzle klingt, war für die Bewohner gar nicht so leicht. Die einzelnen Teile waren zu klein und unregelmäßig als dass man ihre richtige Position leicht ausmachen konnte. Nur Amanda hatte den Dreh schnell raus. Dadurch spornte sie allerdings Spencer an, nochmals Gas zu geben. Der konnte sie schließlich auch überholen, da sie einige Teile im Dschungel liegen ließ und daher nochmals auf die Suche gehen musste. Aber auch Howard hat ein Puzzleteil übersehen. Doch nach einem kurzen Sprint durch den Garten konnte auch das letzte Teil ausfindig gemacht werden. Spencer hatte damit das frisch zusammengebaute PoV in der Tasche.

Wer landet als Ersatz auf der Liste?

Big Brother USA 15 Veto Meeting 5Amanda war zwar etwas enttäuscht, dass sie nicht das PoV gewann, doch sie wusste auch, dass Howard damit auf der Liste bleibt. Solange ihre Mitbewohner sich an den Plan halten, hätte sie also in der morgigen Liveshow nichts zu befürchten. Doch eine Frage blieb nach der Veto Competition noch ungeklärt: Wen würde Aaryn als Ersatz für Spencer auf die Liste setzen, wenn er sich mit dem PoV selbst schützt? Da Howard und Spencer aber nicht selbst darum kämpften, dass ein starker Konkurrent nachnominiert wird, nahm sich Candice dieser Aufgabe an und suchte das Gespräch mit Helen. Die ist Candices Augen nämlich jene Bewohnerin, die zusammen mit Elissa, McCrae and Amanda das Spiel kontrolliert. Sie erwähnte die Möglichkeit eines Deals zwischen ihr, Helen, Howard und Spencer. Doch Helen ließ ihre Mitbewohnerin mit der Begründung abblitzen, dass das Haus sich gegen Howard entschieden habe. Als Candice ihr schließlich noch vorwarf, die treibende Kraft im Haus zu sein, brach sie das Gespräch ab. Stattdessen trommelte sie ihre verbündeten Mitbewohner  zusammen und überzeugte sie, dass Candice im Haus für Ärger sorgte. Damit hatte sie zumindest bei Aaryn Erfolg, da sie Candice nachnominierte, als sich Spencer beim Veto Meeting selbst mit dem PoV von der Liste nahm. Die war davon nicht überrascht, vermutete jedoch ihre Freunde Elissa und Helen hinter dieser Nominierung und kündigte im Sprechzimmer bereits Rache an. Amanda war hingegen froh, da für sie Howards Auszug nun besiegelt ist. Ob er aber wirklich gehen muss, zeigt sich erst morgen in der Live Show.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.