Header image
Dschungelcamp 2016
Foto: RTL / Stefan Menne

© RTL / Stefan Menne

Dschungelcamp-Quoten: Finale endet mit Staffelrekord

Die Dschungelcamp Quoten 2016 markieren für RTL gleich zu Beginn des Jahres einen wichtigen Punkt - schließlich will man mit der Jubiläumsstaffel wieder ordentlich punkten. Nach einer schwächelnden Staffel 2015 setzte man in diesem Jahr auf zahlreiche Änderungen am Format. Wir verraten, ob dies den Einschaltquoten dienlich war.

Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!: Einschaltquoten 2016 wichtiger denn je

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ feiert in diesem Jahr sein großes Jubiläum – und so wunderte es nicht, dass man schon im Vorfeld ankündigte: Es wird einige Änderungen geben beim Dschungelcamp. Quoten-technisch konnten sich die Macher im letzten Jahr zwar nicht beklagen, doch man wusste, dass die Dschungelcamp Kandidaten des letzten Jahres nicht das ablieferten, was man sich erhoffte.

Dschungelcamp Quoten 2016: RTL setzt auf ein verändertes Konzept

Um die Dschungelcamp Quoten 2016 auf einem ähnlichen Niveau wie in den letzten Jahren halten zu können, sorgte man bereits im Vorfeld für Gesprächsstoff – nicht nur was die Kandidaten anging, auch hinsichtlich einiger Neuerungen. So reisten die Promis nicht gemeinsam nach Australien, bereiten sich nicht zusammen im Hotel auf das Abenteuer Dschungelcamp vor und lebten zunächst auch im Camp selbst getrennt: Die Camper mussten 2016 in den ersten Tagen in zwei Lagern auch gegeneinander antreten und sich jeden Tag aufs Neue ihr Essen verdienen.

  • Dschungelcamp Quoten 15.01.2016: 7,68 Mio. (gesamt), 42,3% Marktanteil (14-49 J.) – Die Macher feierten mit der Auftaktshow einen grandiosen Einstand bei RTL. Die Dschungelcamp Quoten schafften es auf einen Gesamt-Marktanteil von 28,0% Prozent und lagen somit auf dem Niveau der Vorjahre. In der Spitze sahen bis zu 8,91 Millionen Menschen zu. Das Format, das im letzten Jahr zu schwächeln schien, war stark wie eh und je.
  • Dschungelcamp Quoten 16.01.2016: 7,96 Mio. (gesamt), 41,3% Marktanteil (14-49 J.) – Die Gesamt-Zuschauerzahl konnte nochmals gesteigert werden, sodass die Dschungelcamp Quoten 2016 beinahe an der 8-Millionen-Marke kratzen. Der Marktanteil fiel leicht, lag aber immernoch auf sehr hohem Niveau.
  • Dschungelcamp Quoten 17.01.2016: 6,14 Mio. (gesamt), 31,7% Marktanteil (14-49 J.) – Die Gesamtzuschauerzahl sank an diesem Sonntag und auch der Marktanteil fiel.
  • Dschungelcamp Quoten 18.01.2016: 6,85 Mio. (gesamt), 40,1% Marktanteil (14-49 J.). – In der Zielgruppe konnte das Dschungelcamp am Montag die 40-Prozent-Marke überspringen.
  • Dschungelcamp Quoten 19.01.2016: 6,15 Mio. (gesamt), 39,3% Marktanteil (14-49 J.). – Zwar rutschten die Quoten wieder unter die 40 Prozent-Marke, dennoch sahen immer noch über 6 Millionen Menschen zu.
  • Dschungelcamp Quoten 20.01.2016: 6,89 Mio. (gesamt), 38,3% Marktanteil (14-49 J.).  Weiterhin bewegen sich die Quoten auf Top-Niveau.
  • Dschungelcamp Quoten 21.01.2016: 6,25 Mio. (gesamt), 35,5% Marktanteil (14-49 J.). – Die Zuschauerzahlen halten sich konstant bei über 6 Millionen.
  • Dschungelcamp Quoten 22.01.2016: 7,12 Mio. (gesamt), 39,3% Marktanteil (14-49 J.). – Zwar konnte die magische Grenze von 40 Prozent Marktanteil nicht geknackt werden, doch „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ schafft erstmals in dieser Woche wieder die Hürde von 7 Millionen Zuschauern.
  • Dschungelcamp Quoten 23.01.2016: 7,13 Mio. (gesamt), 40,1% Marktanteil (14-49 J.).  – Im Vergleich zum Freitag sind die absoluten Einschaltzahlen auf nahezu identischem Niveau.
  • Dschungelcamp Quoten 24.01.2016: 6,12 Mio. (gesamt), 33,3% Marktanteil (14-49 J.).  – Die Einschaltquoten am Sonntag lagen auf dem Niveau der Vorwoche.
  • Dschungelcamp Quoten 25.01.2016: 7,22 Mio. (gesamt), 39,9% Marktanteil (14-49 J.). – Pünktlich nach dem Wochenende steuerte „Ich bin ein Star“ wieder auf die 40 Prozent Marktanteil zu.
  • Dschungelcamp Quoten 26.01.2016: 6,19 Mio. (gesamt), 39,5% Marktanteil (14-49 J.). – Zwar sank der Zuschaueranteil, doch der Marktanteil blieb auch am Dienstag stabil.
  • Dschungelcamp Quoten 27.01.2016: 7,32 Mio. (gesamt), 43,5% Marktanteil (14-49 J.). – Das Dschungelcamp erreichte am Mittwoch einen neuen Höchstwert beim Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe. Auch die Gesamtzuschauerzahl war so hoch wie seit dem Startwochenende nicht mehr. In der Spitze waren bis zu 7,94 Mio. Zuschauer dabei.
  • Dschungelcamp Quoten 28.01.2016: 6,85 Mio. (gesamt), 41,2% Marktanteil (14-49 J.). – Die 7-Mio.-Marke wurde am Donnerstag zwar nicht geknackt, doch der Marktanteil blieb auch weiterhin über 40 Prozent.
  • Dschungelcamp Quoten 29.01.2016: 7,13 Mio. (gesamt), 36,4% Marktanteil (14-49 J.). – Kurz vor dem Finale konnte noch einmal die 7 Millionen-Marke geknackt werden. Wegen des starken Konkurrenzprogramms sank der Marktanteil in der Zielgruppe jedoch.
  • Dschungelcamp Quoten 30.01.2016: 8,6 Mio. (gesamt), 47,8% Marktanteil (14-49 J.). – Weit über acht Millionen Zuschauer sahen das große „Ich bin ein Star“-Finale, in dem wie Menderes Bagci zum Dschungelkönig gekrönt wurde.

Dschungelcamp Wiederholung: Folge online kostenlos erneut ansehen

Wenn du die letzten Dschungelcamp 2016 Folgen noch einmal sehen willst, kannst du ganze Folgen kostenlos online im Dschungelcamp Live-Stream bei RTLnow anschauen. Wann die nächste Dschungelcamp Folge im Free-TV läuft, findest du in unserer Übersicht zu den Dschungelcamp Sendeterminen.

Dschungelcamp 2016 Titelsong

Euch gefällt der Titelsong der diesjährigen Staffel und möchtet mehr darüber hören? Dann hier entlang.

Foto: RTL / Stefan Menne

Foto: RTL / Stefan Menne

Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Kommentare