Header image
Big Brother weltweit

BBUSA: Der nächste Bewohner muss gehen

Eine weitere turbulente Woche im amerikanischen Big Brother-Haus geht zu Ende. Für Drama und Paranoia sorgte besonders die Tatsache, dass Elissa dieses Mal nicht zum MVP gewählt wurde, sondern von den Zuschauern als MVP auf die Liste gesitzt wurde. Nachdem sie sich mit dem Sieg bei der Veto Competition selbst schützen konnte, müssen nun Aaryn, GinaMarie und Kaitlin um ihren Verbleib im Haus bangen.

Aaryn geht auf Stimmenfang

BBUSA15 AarynDer MVP-Twist sorgt weiter für Verwunderung bei den Bewohnern. Nachdem Elissa sich selbst von der Liste genommen hat, wurde GinaMarie vom MVP auf die Liste gesetzt. Die Bewohner wissen dabei immer noch nicht, dass die amerikanischen Big Brother-Zuschauer hinter dem Voting stecken. Anstatt sich über die MVP-Nominierung zu wundern, suchten die Nominierten Wege, um ihren Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Aaryn versuchte beispielsweise, GinaMarie gegenüber Judd und Jessie schlecht zu machen. Zudem betonte sie, dass Kaitlin für die übrigen Bewohner die stärkste Bewohnerin ist und daher gehen sollte. Damit hat sie bei Judd einen Nerv getroffen. Eigentlich schloss er einen Pakt mit Kaitlin, doch starke Konkurrenz aus dem Haus zu bekommen, klang auch für ihn verlockend. Daher zogen er und seine Verbündeten ernsthaft in Betracht, die im Haus verhasste Aaryn nochmals zu verschonen. Auch Howard schien von der Idee begeistert, obwohl er ebenfalls mit Kaitlin ein Bündnis geschlossen hat.

Judd arbeitet an Kaitlins Auszug

BBUSA15 Helen Elissa AmandaAaryn konnte sich allerdings noch nicht sicher sein, ob sie tatsächlich die Stimmen der Mitbewohner auf ihrer Seite hatte. Besonders ihre Erzfeindin Elissa könnte sehr wohl gegen ihren Auszug stimmen. Daher trat sie mit einem Plan an ihre Verbündete und Elissas Freundin Helen heran: Aaryn wollte versprechen, als HoH jene Bewohner zu nominieren, die Elissa auf der Liste haben will. Die war sich aber nicht so sicher, ob man Aaryn tatsächlich vertrauen kann und schlug das Angebot aus. Judd war hingegen ganz auf Helens Seite. Im Garten weiht er sie, Jessie und Andy in ein Geheimnis ein: das falsche Bündnis zwischen ihm, Kaitlin, GinaMarie, Howard und Spencer. Doch ist damit Kaitlins Ende im Big Brother-Haus besiegelt? Womöglich nicht. Helen ist mit der Information über die Allianz um Kaitlin zu Elissa und Amanda gegangen. Elissa entschied sich daraufhin, Kaitlin in der Küchedirekt zu konfrontieren und sie nach ihrem Bündnis mit Howard und Spencer zu befragen. Die stritt es wiederum ab, musste aber hören, dass das nahezu das gesamte Haus sie raus haben will. Dabei dachte sie, dass sie selbst sicher ist.

Elissa verursacht neuen Trubel im Haus

BBUSA15 Aaryn Elissa fightAaryn, die sich im Badraum aufhielt, bekam das gesamte Gespräch mit und informierte Helen über die neueste Entwicklung im Big Brother-Haus. Helen wollte es erst nicht glauben, dass Elissa solch einen dummen Fehler begehen könnte und stellte sie im Schlafzimmer zur Rede. Doch Elissa stritt es ab, irgendwelche vertraulichen Informationen an Kaitlin weitergegeben zu haben. Aaryn, die ebenfalls ins Schlafzimmer kam, stellte Elissa als Lügnerin hin. Doch erst als auch Kaitlin, Judd, Spencer und Howard hinzustießen, kam er zu einem richtigen Streit. Kaitlin bestätigte nämlich, dass sie die Infos über die aufgedeckte Allianz tatsächlich von Elissa hatte. Helen äußerte im Sprechzimmer ihr Bedauern über den Streit. Sie kann immer noch nicht verstehen, wieso es ihrer Freundin so wichtig ist, Rache an Aaryn verüben zu wollen anstatt an das Spiel Big Brother zu denken. Gleichzeitig stellte sich Howard die Frage, wer nun aus dem Haus gewählt werden soll. Kaitlin oder doch wieder Aaryn?

Die vierte Rauswahl der aktuellen Staffel

Big Brother 15 USA Kaitlin evictionIn der Liveshow mussten die Bewohner schließlich eine Entscheidung treffen und entweder Aaryn, Kaitlin oder GinaMarie aus dem Haus wählen. Überraschenderweise schaffte es Elissa tatsächlich, ihren persönlichen Groll gegenüber Aaryn zu vergessen und wählte Kaitlin aus dem Haus. Mit dieser Wahl war sie nicht alleine, denn auch die übrigen acht Bewohner, die eine Stimme abgeben durften, haben gegen sie gestimmt. Verabschieden wollte sie sich, außer von GinaMarie, allerdings von niemandem und verschwand schnell aus dem Haus. Im Exit-Interview musste sie schließlich den harten Fragen von Julie Chen stellen. Dort gestand sie, dass es sie überrascht hat, dass sie am Ende so eindeutig aus dem Haus gewählt wurde. Auf eine Verabschiedung hat sie verzichtet, weil ihr alle Mitbewohner ins Gesicht gelogen haben. Besonders von Andy zeigte sie sich enttäuscht, da sie in ihm eigentlich einen Verbündeten sah. Julie erzählte ihr dann auch, dass GinaMarie, Aaryn und sie von den Zuschauern als „Mean Girls“ bezeichnet werden. Kaitlin stellte aber klar, dass sie immer nett war. Doch sie sieht es als Fehler an, mit den gehässigen Mädels im Haus ein Bündnis geschlossen zu haben. Julie Chen wollte sie damit aber nicht vom Haken lassen und erinnerte sie daran, dass sie bei einigen schlechten Taten dabei war. Kaitlin beschwichtigte aber, dass das Charakterzüge sind, die sie eigentlich nicht hat. Ob sie mit Jeremy tatsächlich eine Beziehung führen wird, ließ sie offen und verwies darauf, dass sie in verschiedenen Staaten leben.

Wer wird der neue Head of Household?

Big Brother USA 15 HoH competiton 5Mit dem Auszug von Kaitlin endete auch die Herrschaft von HoH Judd. Aber Big Brother hatte eine neue Competition parat, um seinen Nachfolger zu bestimmen. In „Roulette Me Win“. Die Regeln der Competition waren denkbar simpel: Die Bewohner mussten lediglich einen Ball eine Rampe herunterrollen und hoffen, dass die Kugel im Rouletterad eine möglichst hohe Nummer trifft. Folgende Punkte haben die Bewohner erzielt:
Andy: 23
McCrae: 28
GinaMarie: 3
Candice: 27
Spencer: 34
Aaryn: 36
Howard: 17
Jessie: 2
Helen: 28
Amanda: 1
Elissa: 0

Aaryn ist mit einem perfekten Ergebnis damit der neue HoH im Big Brother-Haus. Sie wird zwei Personen auf die Nomiliste setzen. Wer das wird, erfahren die Zuschauer am Sonntag (Montag deutscher Zeit) in der nächsten Zusammenfassung. Am Mittwoch (Donnerstag deutscher Zeit) erfahren wir schließlich, welcher Bewohner vom MVP auf die Nominierungsliste gesetzt wird. Dabei übernehmen die Zuschauer erneut in der Rolle des Most Valueble Player.

Jeff im Interview mit Julie Chen

BBUSA15 JeffZum Ende der Liveshow hatte Julie Chen noch einen besonderen Gast: Ex-Bewohner Jeff, der in dieser Staffel wieder eine weiteres Exit-Interview mit den Bewohnern führt. Er glaubte nicht, dass Aaryn ihr Bündnis mit Helen aufrecht erhält. Den MVP-Twist fand er dagegen interessant, weil es nun erstmals drei Nominierte gibt und die Bewohner es seiner Ansicht leichter haben, eine bestimmte Person aus dem Haus bekommen zu haben. Besonders interessant fand er jedoch die Entwicklungen in dieser Woche, als die Bewohner darüber spekulierten, wer den nun MVP sei und ob Elissa sich womöglich selbst auf die Liste setzte. Sein Lieblingsbewohner ist derzeit übrigens McCrae, der seiner Meinung nach am besten spielt.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.