Header image
Dschungelcamp 2017
Gina Lisa Lohfink raus Dschungelcamp 2017

© RTL / Ruprecht Stempell / Montage BBfun

5. Exit: Gina-Lisa Lohfink ist raus!

12 Prominente sind zu Beginn der Staffel ins Dschungelcamp 2017 gezogen, den Montag haben nur noch acht von ihnen im Urwald erlebt. Das Ende des Campersterbens ist damit noch nicht erreicht. Bis zum Finale am Samstag müssen noch fünf Promis gehen. Den Anfang machte Gina-Lisa Lohfink.

Gestern mussten sich die Dschungelcamper von Nicole Mieth verabschieden – sehr zur Trauer von Gina-Lisa Lohfink. „Du fehlst mir jetzt schon! Ich lasse dich nicht gehen! Ich danke dir für alles, mein Engel“, schluchzte das Model bei der Verabschiedung. Auch Nicole hatte mit den Tränen zu kämpfen. „Natürlich macht man sich Gedanken, warum man jetzt raus geht, aber ich habe keine Angst vor der Wahrheit, weil ich so war wie ich bin. Für mich war das Wichtigste authentisch zu sein, das habe ich gemacht“, so Nicole nach ihrem Auszug. „Sie ist wirklich ein toller Mensch. Ich wusste, dass ich mich mit Leuten gut verstehe, aber so, dass fast eine Freundschaft entsteht, das hätte ich niemals gedacht. Ich freue mich schon, sie ganz bald wiederzusehen.“

Dschungelcamp 2017: Gina-Lisa Lohfink ist raus

Doch die Macher setzten viel daran, dass die Stars im Dschungelcamp 2017 schnell ihre Trauer über Nicoles Auszug vergessen – indem sie ganz einfach den nächsten Promi rauswerfen lassen. Wie immer konntne die Zuschauer für ihren Liebling anrufen und ihn so vor dem Exit schützen. Das „Vielleicht“ von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich haben dieses Mal Jens Büchner und Gina-Lisa Lohfink zu hören bekommen, die somit am längsten um ihren Verbleib im Dschungel zittern mussten. Doch Jens Büchner konnte sich freuen, denn er kam mit einem blauen Auge davon. Gina-Lisa Lohfink muss das Dschungelcamp 2017 dagegen verlassen.

Das war Gina-Lisa Lohfink im Dschungelcamp 2017

Gina-Lisa Lohfink zog zu Beginn der Staffel mit Honey, Marc Terenzi, Nicole Mieth, Markus Majowski und Sarah Joelle Jahnel ins Base Camp, wo sie zu sechst in Harmonie lebten. Nur kurz wurde das Drama um die Gerichtsverhandlung von Gina-Lisa Lohfink angesprochen ohne jedoch ins Detail zu gehen. Stattdessen klagte die ehemalige Germany’s Next Topmodel-Teilnehmerin des Öfteren darüber, bisher immer nur an falsche Männer geraten zu sein, die sie ausgenutzt oder sogar geschlagen haben. Doch das Leben im Dschungelcamp 2017 war für Gina Lisa nicht nur von Trauer geprägt. In Honey fand sie zunächst einen Freund, auch wenn sie ihm aufgrund seiner verweigerten Dschungelprüfung inzwischen nicht mehr traut. Anders sieht es aus bei Nicole Mieth, mit der sie sich prächtig verstand.

So schlug sich Gina-Lisa in den Dschungelprüfungen

Insgesamt dreimal musste sich Gina-Lisa Lohfink während ihrer Zeit im Dschungelcamp 2017 auf dem Weg zur Dschungelprüfung machen, hatte meist jedoch nicht so viel zu tun. Bei der allerersten Aufgabe, der Dschungelarena, mussten alle Promis antreten. Gina-Lisas Gegner war dabei ihr bester Freund Florian. Beide mussten lebende Maden essen – was Florian einfacher fiel als ihr. Bei der zweiten Prüfung wurde sie dank Kader Loth erlöst. Nachdem diese nicht mit Dschungeltieren in einer Box liegen wollte, wurde auch Gina-Lisa befreit. Dass sie bei der dritten Prüfung, der Dschungel-Grausstellung, nichts zu tun hatte, hat sie indes Honey zu verdanken, der die Prüfung überhaupt nicht antrat und damit die Aufgabe für alle beendete. Somit hatte Gina-Lisa Lohfink in drei Dschungelprüfungen null Sterne erspielt.

Nach dem Exit von Gina-Lisa Lohfink verbleiben nur noch sieben Promis im Camp. Wer soll BLEIBEN und GEWINNEN?

  • Jens Büchner
  • Kader Loth
  • Thomas Häßler
  • Honey
  • Marc Terenzi
  • Florian Wess
  • Hanka Rackwitz

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  2 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.