Header image
Big Brother weltweit

BBUSA: Gelingt den Bewohnern „the big move“?

Mit der Nominierung von Helen und Elissa, hat Aaryn einen mutigen Schritt gewagt. Sie stellt sich gegen Bewohner, die sie eigentlich mag, um die eigene Allianz zu schützen. Doch gelingt es ihr, den Plan umzusetzen und Helen aus dem Haus zu kicken? Wir fassen die Geschehnisse zusammen.

Die Nominierung von Elissa und Helen in der letzten Ausgabe von Big Brother hat Aaryn sehr viel Kraft gekostet – hatte sie doch Zweifel, ob das eine gute Entscheidung ist. Doch die Allianz „3 A M“ (inkl. Aaryn) wollte die Macht richtig ausspielen und entschied sich für diesen Schritt.

BBUSA BB15 S15E24 ElissaHelen zeigte sich zwar überrascht, betonte aber, dass sie wegen der Allianz mit Andy und McCrae nicht sonderlich ängstlich sei – schließlich könne McCrae auch Amanda beeinflussen. Dass die Allianz ein purer Fake ist und Helen in der Tat das Ziel, wusste sie nicht. Andy fiel es daher umso schwerer, eine seiner liebsten Mitbewohnerinnen ins Gesicht zu lügen.

Auch Elissa und Helen waren sich nicht mehr wirklich grün. Elissa beschlich dass Gefühl, Helen mache sie dafür verantwortlich, selbst nominiert zu sein. Ganz klar, dass Amanda dieses Gefühl zu bestärken versuchte.

Andy zwischen den Fronten

BBUSA BB15 S15E24 AndyDoch vor der Rauswahl stand die Veto-Competition – und da zu gewinnen, war das erklärte Ziel von Helen und Elissa. Dass Spencer ordentlich Gas gibt, war das Ziel von Andy. Er schwor ihn ein und berichtete ihm, dass er das Ziel sei, wenn einer der Nominierten das Veto nutzt. Natürlich versprach er dann, ordentlich Gas zu geben, doch ob er überhaupt an der Competition teilnehmen darf, war unklar. Doch wenige Stunden später fand im Living Room die Auslosung statt. Die Nominieren und HoH Aaryn waren gesetzt. GinaMarie wurde ausgelost und zum Leidwesen von Helen auch Spencer. Sie wusste um die Gefahr, die von ihm ausgeht. Elissa durfte sich einen Bewohner selbst aussuchen und entschied sich für Andy, der gar nicht begeistert war – schließlich belastete ihn die Lügengeschichte doch schon all zu sehr. Diese musste er nun fortführen und sicherte Helen zu, sie zu sichern, wenn er das Veto gewinnt.

Dass er die Competition nicht einfach so vorsätzlich verlieren darf, ist auch klar – schließlich sei das Risiko zu groß, dass Helen selbst gewinnt und sich von der Liste nimmt.

Der Big Brother Bieber braucht Hilfe

BBUSA BB15 S15E24 OTEVDer Big Brother-Garten wurde derweil in einen riesigen Wald umgebaut – mit Baumstämmen, Hecken und einer Menge Schlamm. Wer sich da wohl am wohlsten fühlt? Ganz klar: BB Bieber „Otev“, der in diesem Jahr erneut bei einer Veto-Competition zum Einsatz kam. Der traurige Bieber hatte Liebesbriefe an die Ex-Bewohner geschrieben – doch bevor er sie verschicken konnte, hat er sie verloren. Sie waren im schlammigen Wald verteilt und er bat die Bewohner, sie zu finden. Jener Bewohner, der in der Runde als letztes den Brief bringt, durfte nicht mehr mitmachen. Vor jeder Runde zitierte Otev aus dem Brief und überließ den Bewohnern nun, den richtigen Brief zu bringen.

BBUSA BB15 S15E24 LettreAls es im ersten Brief um Wein ging, wussten alle Teilnehmer: Es geht um Jeremy, der sich deswegen einen großen Streit lieferte. GinaMarie brachte den Brief zu spät und durfte nicht weiter mitmachen. Nachdem dann von einem Grizzly Bear-Shirt die Rede war, suchten die Bewohner den Brief an Judd – insbesondere Elissa fiel auf. Obwohl Helen weit vor ihr war und Elissa über eine Hecke stürzte, holte sie Helen ein, die dann raus war. In den nächsten zwei Runden waren Andy und Aaryn zu langsam, sodass am Ende Spencer und Elissa im Finale standen.

BBUSA BB15 S15E24 Elissa VetoElissa, die das ganze Spiel über schon Vollgas gegeben hatte, war dem bärtigen Spencer weit überlegen und brachte den richtigen Brief zu Otev. Dieser bedankte sich und machte klar, dass Elissa das Veto gewonnen hat.

Helen, die glaubte, man könne nun Spencer nachnominieren und rauswählen, ahnte nicht, dass immernoch sie das eigentliche Ziel war…

Wirft Aaryn den Plan doch noch um?

BBUSA BB15 S15E24 AarynDoch Amanda ließ Elissa wissen, wie der eigentliche Plan ist. Sie zeigte sich verunsichert, traute sich aber dann doch, Andeutungen gegenüber Helen zu machen. Sie drehte natürlich auf und beschwörte Aaryn, Amanda nachzunominieren – schließlich bringe sie eine Menge Unruhe ins Haus. Passend dazu, gab es zwischen Amanda und Aaryn erneut Stress wegen einer alten Geschichte um weggetrunkenen Wein. Die Art und Weise von Amandas Verhalten machte Aaryn sichtlich wütend, sodass sie offen darüber nachdachte, Amanda zu nominieren.

Letztendlich blieb Aaryn jedoch bei ihrer Entscheidung und sie nominierte Spencer nach. Elissa hatte sich zuvor von der Liste genommen. Somit treten in der nächsten Liveshow Spencer und Helen gegeneinander an. Wer letztlich das BBUSA-Haus verlassen muss, erfahrt ihr an dieser Stelle.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.