Header image
Big Brother weltweit

BBUSA: Es knallt im BB15-Haus

Mit einer Ausdauer-Challenge begann die neue Woche bei Big Brother USA. In Folge 17 stand nicht nur die Wahl eines neuen Head of Households an, sondern auch die Nominierung. Wer muss in dieser Woche gehen? Und was geschah sonst noch? Wir fassen das Geschehen zusammen.

Big Brother USA Episode 17 CandiceMit einer drehenden Walze endete die letzte Folge von Big Brother USA und sie fand nun ihre Fortsetzung. Bei der aktuellen Head of Household-Competition war es an den Bewohnern sich auf der Walze zu halten. In ihren Händen: ein Bullenkopf-Pendel. Im Falle des Loslassens rast dieses Pendel auf einen Porzellanschrank zu und zerstört nicht nur das Geschirr, sondern auch den Traum vom Dasein als HoH.

Die Bewohner hatten nach Howards Auszug ordentlich zu kämpfen. Die Geschwindigkeit nahm stets zu und als es dann auch noch rückwärts ging, war Spencer raus. Auch Candice, Hellen, Elissa, Amanada, Judd und Andi konnten der Aufgabe nicht mehr standhalten.

Big Brother USA Episode 17 McCraeWährend Jessi, GinaMarie und McCrae noch alles geben mussten, hatten die ersten drei, die ausschieden, die Möglichkeit, eine Box zu öffnen. Spencer, der die darin enthaltene Karte las, muss für die nächste Zeit alles durch ein Megafon sprechen – geheime Gespräche sind im Haus für ihn nun erstmal ziemich schwierig. Candice gewann mit dem Öffnen ihrer Box 5.000 Dollar. Helen sackte eine BBQ-Party im Garten ein.

Doch während die Verlierer über ihre Gewinne freuten, versuchte GinaMarie McCrae zum Aufgeben zu bewegen – sie bot ihm absolute Nominierungssicherheit und Mitspracherechte an, doch er lehnte ab. Das sollte sich rächen. Als es in der 59. Minute schnell vorwärts und dann wieder rückwärts ging, fiel McCrae von der Walze. GinaMarie freute sich riesig und es liefen auch einige Tränen über die Wange.

Der neue Head of Household schmiedet Pläne

Big Brother USA Episode 17 HoHHelen erkannte schnell die Notwendigkeit, sich gut mit GinaMarie zu stellen und auch McCrae und Amanda machten sich Gedanken, wer GMs Ziel ist. Aaryn, die gut mit GinaMarie kann, hat in diesem Punkt einen großen Einfluss und war sich gleich zu Beginn der HoH-Zeit sicher: Candice muss gehen. GinaMarie sah das auch so.

Derweil überlegte Helen, welche drei Bewohner sie mit auf ihre BBQ-Party nimmt und entschied sich spontan schonmal für Aaryn und Elissa. Aaryn, weil sie den Deal der letzten Woche eingehalten hat, Elissa, weil sie ihre beste Freundin im Haus ist. Jessi, die meinte stets loyal zu Helen gewesen zu sein, könnte nicht verstehen, dass sie nicht eingeladen wurde.

Amanda und Jessi geraten aneinander

Big Brother USA Episode 17 JessiWährend Jessi sich bei Amanda über das Verhalten einiger Bewohner verwundert zeigte, wies Amanda darauf hin, dass sie selbst nicht besser sei. Schließlich hätte Jessi noch kurz vor der Liveshow versucht, auf Stimmenfang gegen Amanda zu gehen. Zwar kam die Idee von Candice und Howard, doch Jessi ließ sich letztlich vor den Karren spannen und fragte Andi mitten in der Nacht, ob er mitmache. Da Andi sich gut mit Amanda versteht, ließ er sie von den Plänen wissen. Amanda war fassungslos, wie naiv Jessi im Haus agiert und sagte ihr gehörig die Meinung.

Die Situation eskaliert

Big Brother USA Episode 17 AmandaSpäter am Abend betonte Jessi nochmals, sie wollte Amanda nicht rauswerfen, sondern lediglich Andis Meinung zum Plan von Candice und Howard hören. Dass Amanda stets dagegen hielt, hat ihr nicht gefallen. Die Unterhaltung wurde sehr persönlich, sodass Jessi Amanda gar als Bitch bezeichnete.

McCrae, der wusste, dass die Diskussion auch Amanda schadete, versuchte sie zu überzeugen, sich zu entschuldigen. Doch Amanda war uneinsichtig und verstand nicht, was dies mit Game Play zu tun haben sollte.

Wer steht auf GinaMaries Liste?

Big Brother USA Episode 17 GMWährend Jessi bei GinaMarie, die zwei Bewohner nominieren darf, gegen Amanda Stimmung machte, war eine Person ahnungslos: Candice. Sie war das Ziel #1 in dieser Woche. Doch wen würde GinaMarie noch nominieren?

Bei der Nomination Ceremony sollte dies verkündet werden. Es traf nicht etwa, wie zu erwarten war, Amanda, sondern Jessi. GinaMarie bezeichnete sie als „Flipflopper“, weil nie ganz klar sei, auf welche Seite des Hauses sie nun wechsele.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.