nuvolas TV-Kolumne

© BBfun.de

Bekanntheitsranking im Promi Big Brother-Haus oder „Meiner ist länger als Deiner!“

nuvolas Kolumne zum Bekanntheitsranking - Wenn ein Promi zum anderen sagt: “Ich kannte dich nicht!“, dann ist aber die Promikacke schlimm am Dampfen. Das sage ich euch!

Bekanntheitsranking im Promi BB-Haus oder „Meiner ist länger als Deiner!“

Schon witzig, wie Deutschlands prominenteste Prominenz gestern jeweils auf ihrem kleinen selbstgebauten Prominentensockel stand und versuchte, die eigene Statue aufzupolieren. Und wehe, da kam so ein unprominenter, quasi unbekannter Mitprominenter und hat am Sockel nebendran gewackelt! Vielleicht noch mit solch unqualifizierten Aussagen wie: “Ich kannte dich nicht!“, dann war aber die Promikacke schlimmer am Dampfen, als Zachi. Das sage ich euch!

Die Promis an den pseudoprominenten Eiern packen

Ja, wenn die Vergangenheit eins gezeigt hat, dann, dass du die Weltstars und Promi-Elite bei Promi Big Brother erst so richtig bei den pseudoprominenten Eiern packst, wenn sie ihr Prominenten-Ranking spielen müssen. Böser Großer Bruder aber auch. Lang therapierte Abgründe tun sich da auf, wenn jeder endlich einmal seinen prominenten Schwanz auf den Tisch hauen und vergleichen kann. Eine große deutsche überregionale Tageszeitung scheint laut Bewohneraussage als Prominentenbarometer herzuhalten, heißt für mich im Umkehrschluss, dass wenn ich nicht im Bilde bin, ich mich auch nicht wundern muss, keinen zu kennen. Bums! „Ich hatte drei Schlagzeilen!“ Pah! „Ich hatte täglich den ganzen Sommer eine Serie…!“ Pah! „Mir werden immer neue Skandale angedichtet!“ Oberpah! „Leo und ich…!“ Was ein traurigpeinliches Bla Bla Blubb, findet ihr nicht auch? Und so bezeichnend. Denn wenn diese Schwanzvergleiche der Weisheiten letzter Schluss sind, werden Formate, in denen sich Pseudoprominenz zum Vollhorst macht, nie aussterben. Yes!

(c) Sat.1

Es hätte eine Normalo-Staffel werden können

Ich habe ja gleich zu Beginn der aktuellen Staffel gesagt, bis auf 2-3 Namen könnte dies auch eine Normalostaffel Big Brother sein. Ich habe es gesagt! Für diese Aussage hätten sie mich im Haus garantiert an die Wand im Garten getackert. Wetten? Was sind die aber auch alle so fürchterlich unentspannt? Ah ja, richtig. Ich vergaß. Der fehlende Orgasmus ist dran schuld. Klar, verständlich nach einer Woche, was auch sonst, denn an einer mangelnden Selbsteinschätzungsfähigkeit könnte das nie liegen Frau Moiré, schon klar! Und wieso wunderte es mich nicht, dass die abgezehrte Tränenqueen die Lösung des eigenen, unentspannten Befindens direkt im Anschluss ihrer Feststellung selbst in die Hand nahm? Genau, weil es immer einen oder eine gibt, der, wenn es um Peinlichkeiten geht „den Längeren“ auf den Tisch haut. Sprachs im Sprechzimmer, legte sich direkt ins Bett neben Synapsenprinzessin Evelin und kraulte sich ganz im Hinblick auf ein entspannteres und freieres Durchatmen den Starter. Alles klar! Da denkt man jeden Moment, wenn man Möppe-Milo sieht: Entweder sie hat starke Zahnschmerzen oder sie hat wie Tim Thaler ihr Lachen verkauft und dann rubbelt die sich vorm Großen Bruder die Perle! Hallelujah, hoffentlich lag ihre Bettdecke nicht vorher über Herrn Herren und seiner „Nur Freundin!“-Evelyn. Nicht, dass da was dranhing. Wuäähh, bin schon ruhig!
In diesem Sinne, bleiben einige Fragen ungeklärt. Will es Willi wirklich wissen, also ich meine natürlich die Antwort auf seine Frage, ob Evelyn „echt“ ist. Ich hoffe: Nein!

Bleibt mir treu und BBfun und denke immer daran: Meiner ist länger als Deiner!

Knutscha
eure nuvola

Aktuelle Sendezeiten

  • Tageszusammenfassungen: Montag bis Freitag um 19:00 Uhr in Sat.1
  • Big Brother - Das Finale: Montag, 18. Mai ab 22:00 Uhr

Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  1 Kommentar // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.