Big Brother 2020
Big Brother 2020 Vanessa Pat

© Sat.1

Big Brother 2020: Schlechte Stimmung bei Pat und Vanessa am Morgen

Pat und Vanessa sind bei Big Brother 2020 fast unzertrennlich. Ständig hängen die beiden gemeinsam ab und lästern gemeinsam über ihre Mitbewohner. Doch am Morgen vor der Live-Show herrscht miese Stimmung bei den beiden. Sie befürchten ihre Trennung. Dass es dazu aber nicht kommt, verdanken die beiden einer spontanen Regeländerung des großen Bruders.

Der Glashaus-Bewohner mit der besten Bewertung darf in der Regel in der montäglichen Live-Show die Teams neu zusammenstellen. Gina bereitet sich auf diese Aufgabe am Montagmorgen vor und fragt Pat, ob er vom Blockhaus ins Glashaus umziehen möchte. Was sie jedoch nicht ahnt: Mit ihrer Frage sorgt sie für miese Stimmung bei den Nachbarn.

Big Brother 2020: Schlechte Stimmung wegen möglicher Trennung

Vanessa lässt das Hausküken schnell wissen: „Wir wären ungern getrennt!“ Ihre bessere Hälfte sieht das offensichtlich anders. Pat hätte nur zu gerne einen Tapetenwechsel: „Also wir weinen nicht, wenn wir getrennt werden!“ Beleidigt rauscht Vanessa ab und lässt Pat stehen: „Ich geh wieder rein.“ Im Schlafzimmer liest sie Pat anschließend die Leviten…

Big Brother sei Dank: Pat und Vanessa dürfen zusammen bleiben

Der Montag nimmt für Vanessa und Pat aber doch noch eine gute Wendung. Der große Bruder ändert zufälligerweise die Regeln und verlangt von Gina, gleich zwei Bewohner aus dem Blockhaus zu holen. Ihre Wahl fällt auf Pat und Vanessa. Somit bekommen beide ihren Wunsch erfüllt: Pat, der zurück ins Glashaus darf, und Vanessa, die bei Pat bleiben darf.

Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  1 Kommentar // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.