Header image
Dschungelcamp 2017
Dschungelcamp 2017 Das Schlimmbad Dschungelprüfung

© RTL

Das Schlimmbad: Honey gewinnt gegen Florian

Es war der erste Streit der aktuellen Dschungelcamp-Staffel: Florian Wess zickte Honey aka Alexander Keen noch vor dem Einzug wegen einem Duschvideo an. Und so ist es nicht verwunderlich, dass die Zuschauer ausgerechnet die beiden als Duellanten in die Dschungelprüfung "Das Schlimmbad" gewählt haben.

Was für ein Start in die neue Staffel: Der Streit zwischen Florian Wess und „Honey“ Alexander Keen an der Strandbar versprach großes Zickenpotential. Auch Sonja Zietlow und Daniel Hartwich ließen es sich bei der Bekanntgabe der Dschungelduellanten nicht nehmen, die beiden noch getrennt lebenden Kontrahenten bei ihrer Fehde noch weiter anzustacheln. Insofern haben die Zuschauer alles richtig gemacht, als sie mit Florian und Honey ausgerechnet zwei Feinde in die Dschungelprüfung „Das Schlimmbad“ geschickt haben. Immerhin verspricht die Paarung dicke Luft, viel Zickereien und die vielleicht explosivste Stimmung bei einer Dschungelprüfung.

Florian Wess gegen Honey in der Dschungelprüfung „Das Schlimmbad“

Nur leider hat die Paarung nicht gehalten, was sich die Zuschauer davon versprochen haben. Zwar haben die beiden vor dem Aufeinandertreffen noch große Reden geschwungen, der große Krach bleibt aber während und nach der Dschungelprüfung aus. Bei dieser mussten Florian und Honey in ein Unterwasseraquarium tauchen. Während die Hauptkammer als Ruhezone fungierte und die Möglichkeit bot, Luft zu holen, konnte in den übrigen Kammern jeweils ein Stern ergattert werden. Dieser musste von einem Gewinde geschraubt werden, während um sie herum Kröten, Frischabfälle, Fliegen, Baby-Krokodile und Wasserspinnen schwimmen. Einige Sterne waren auch über Wasser befestigt, die dann nur mit dem Mund und der Zunge gedreht werden durften.

Sieger des Duells war „Honey“ Alexander Keen. Der befürchtete anfangs zwar noch, sich in der Membran zu verfangen, sammelte dann aber problemlos alle sechs Sterne ein. Florian Wess ging dagegen nach fünf Sternen im Schlimmbad die Puste aus. Vielleicht war auch das der Grund, warum er es bei Glückwünschen beließ und nicht weiter gegen Honey stänkerte.

Die besten Bilder der Dschungelprüfung „Das Schlimmbad“ könnt ihr hier in der Galerie sehen

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare