Header image
Dschungelcamp 2013

Tag 15 im Dschungelcamp: Fiona ist raus!

Dschungelcamp 2013

Tag 15 im Dschungelcamp war gleichzeitig der Geburtstag von Schauspielerin Claudelle Deckert. Was sie an ihrem großen Tag erwartete, wie die Schatzsuche verlief und wer am Ende gar das Dschungelcamp verlassen musste, erfahrt ihr in unserer Zusammenfassung:

Dschungelcamp 2013

Dschungelcamp 2013 - Patrick NuoDa waren es nur noch vier: Camp-Schönling Patrick Nuo musste das Dschungelcamp verlassen. Insbesondere Joey hat das gar nicht gepasst. „Du bist jetzt hier der Hahn im Korb, der Löwe im Haus – also benimm dich auch so!“, schwörte Olivia das neue Camp-Oberhaupt ein. Doch die inoffizielle Bürgermeisterin vom Hamburger Kiez war selbst traurig: „Da hätte aber nun wirklich keiner mit gerechnet“, fasste sie zusammen.

Am Abend zuvor ging es jedoch nochmal heiß her. „Bist du untenrum gut gebaut?“, fragte Rotschopf Fiona den Camp-Schönling Nuo. Dieser war sichtlich eingeschüchtert. Olivia ganz forsch: „Also nach 14 Tagen Beziehung kannst du uns zumindest mal sagen, wie lang der Apparat ist!“ – Der Ex-DSDS-Juror hat jedoch keine Lust auf Intimes und verzieht sich mit Joey auf eine der oberen Liegen. Doch die Spekulationen kommen damit erst richtig in Gang. Olivia: „Aber zu dritt kriegen wir den doch hoch! Also ich halte ihn fest…“ Claudelle: „Und ich drücke ihm meinen Busen ins Gesicht…“ Fiona: „Ich wackle mit dem Arsch!“ Olivia: „Wir müssen erst mal warten bis Joey schläft, sonst träumt der wieder von der Aktion!“
Joey war von der Unterhaltung ganz und gar nicht begeistert. Doch die Damen ließen sich nicht abhalten: „Dann holen wir dir zwei o.b.s und die steckst du dir dann in die Ohren“, meinte Fiona. „Also reden wir über’s Wetter“, leitete Olivia den Themenwechsel ein.

Dschungelcamp 2013 - Fiona Erdmann Olivia JonesAm späteren Abend zogen Fiona und Olivia über deutsche Berühmtheiten her. Insbesondere Tatjana Gsell kam nicht gut weg. Fiona, die zusammen mit ihr beim perfekten Promi-Dinner teilnahm, berichtete, die Gsell hätte sich für den Abend ein Haus gemietet und es als das eigene ausgegeben. „Die tut einem auch ein bisschen leid, aber die ist in dem Medien-Business total falsch aufgehoben“, fasste Olivia zusammen. Auch Dschungelkönigin Désirée I. hat bereits Promi-Dinner-Erfahrung mit Fiona gemacht und wird von der Ex-GNTM-Kandidatin als wahre „Hexe“ betitelt. Olivia hatte ebenfalls ihre Probleme mit ihr: „Befreundet mit ihr zu sein, ist sehr schwierig, sage ich mal so.“

Dschungelcamp 2013 - Claudelle DeckertDer nächste Tag begann wenig spektakulär, weshalb Claudelle sichtlich deprimiert war. Auch ihre Familie vermisste sie: „Ich bin gerade ein bisschen sentimental. Ich habe Geburtstag und normalerweise bin ich bei meiner Familie…“ Fiona: „Aber jetzt sind wir deine Ersatzfamilie.“ Traurig legte sich Claudelle zurück auf ihre Pritsche. Doch die Stimmung sollte sich bessern. Claudelle bekam im Dschungeltelefon eine Flasche Sekt mit passenden Gläsern geschenkt. Freudig machte sie sich auf den Weg zu den übrigen Bewohnern. Fest stand: erst essen, dann trinken. Dschungelcamp 2013 - Claudelle DeckertUnd so kam es dann auch. Nach dem Abendessen wurde der Sekt geköpft, getrunken und schon bald herrschte ordentlich Partystimmung – trotz Regen. „Ein Stern, der deinen Namen trägt“, „Ab in den Süden“, „Hey, das geht ab“ und weitere Partysongs wurden gesungen. Besonders die Mädels hatten ordentlich Spaß. Auch eine Schatzsuche sorgte am Nachmittag bereits für Aufregung im Dschungelcamp:

Dschungelcamp 2013

Dschungelcamp 2013 - Olivia Jones Joey Heindle„Macht Claudelle eine Freude und bringt ihr Kuchen!“ war die Aufgabe, die Olivia und Joey zu erfüllen hatten. Bei der Schatzsuche fanden sie eine durchsichtige Truhe mit einem Kuchen und eben jener Nachricht. Problem jedoch: Die Geburtstagsüberraschung stand auf vier unbefestigten Füßen. Darunter: Kakerlaken, Mehlwürmer und Grillen. Vorsichtig mussten sie also die Schatztruhe ins Camp bringen – und zwar ohne dass die Tierchen in Kontakt mit der Leckerei kommen. Der unebene Dschungelboden machte es den beiden nicht leicht und so kommt es, wie es kommen musste: Schon nach kurzer Zeit landet Claudelle Geburtstagskuchen Dschungelcamp 2013 - Claudelle Deckertzwischen den Tieren. Joey und Olivia tragen die Schatztruhe dennoch ins Dschungelcamp.
Dass der Kuchen stinkt und eklig ist, störte die Bewohner nicht weiter. Sie stellen ein Kerzchen auf den Kuchen und singen Claudelle ein Ständchen. Die Schauspielerin wart gerührt und verteilte den Kuchen. Lediglich Olivia wollte sich dann doch nur auf Geburtstagstee beschränken…

Dschungelcamp 2013

Dschungelcamp 2013 - Joey HeindleClaudelle, Fiona, Olivia und Joey sollten gemeinsam zur Dschungelprüfung antreten. Unter dem Namen „Hängepartie“ sollte es zur Sache gehen. „Ihr könnt heute alle Tarzan oder Jane sein – Olivia du kannst es dir sogar aussuchen“, begrüßte Daniel Hartwich die Dschungelcamp-Bewohner.

Ziel der Prüfung: mit einer Liane über den großen See zu schwingen und im richtigen Moment loslassen, sodass man auf einem großen Stern landet und dieser zerbricht. Olivia brachte den ersten Stern in Position, doch Joeys Versuch, auf ihm zu landen, misslang. Joey brachte nun den Stern für Fiona in die richtige Position, doch sie sprang zu weit und traf den Stern nicht. Ebenso ging es Claudelle, die auch weit hinter dem Stern landete. Nun war Olivia dran. Nach einer kurzen Einweisung ging es los und sie landete auf dem Stern – doch er zerbrach nicht. Die Dschungelcamper hatten noch keinen einzigen Stern!

Dschungelcamp 2013 - Fiona ErdmannDie zweite Runde begann und Joey schaffte es diesmal: „Du musst voll kicken“, meinte er nach seinem Sprung. Auch Fiona gelang es, den Stern zu zerbrechen. Olivia und Claudelle trafen den Stern nicht. Ob sie in der dritten Runde mehr Glück haben sollten? Es lag in den Händen von Olivia und Claudelle. „Das war wirklich sehr knapp“, kommentierte Daniel nach dem ersten Sprung. Sonja gab Olivia einen Tipp: „Stell dir vor, der Patrick liegt da auf dem Stern…“ Olivia: „Ah, das ist eine gute Inspiration! Achtung, jetzt kommt die Flugmutti.“ – Sie traf und zerbrach den Stern. Jubelschreie schallen durch den Dschungel. Drei Sterne für die Dschungelcamp-Bewohner!

Spannend sollte es auf Wunsch von Joey am Lagerfeuer nochmal werden. Doch es ging dann doch verhältnismäßig schnell – schließlich waren nicht mehr viele Bewohner im Dschungelcamp. Am Ende hieß es: „Fiona, du musst das Camp verlassen!“

Claudelle, Joey und Olivia sind somit im Finale. Insbesondere die RTL-Schauspielerin Claudelle freute sich riesig, dass sie bleiben darf. „Es ist okay“, fasste Fiona sichtlich geknickt zusammen und freute sich auf das Hotelbett und spielte natürlich überschwengliche Freude.

Claudelle, nach Gesprächen über Patricks Gemächt und nachdem sie meinte, dass sie Gorillas diesbezüglich „interessant“ findet:

„Ich hab ja mal gegooglet, was Gorillas so zwischen den Beinen haben. Maximal 3 bis 5 Zentimeter!“ – Olivia: „Dann ist Silva ein Gorilla?!“

Dschungelcamp 2013 - Fiona Erdmann

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.