Header image
Dschungelcamp 2013

Hübsche Newcomerin moderiert Dschungel-Magazin

Mit Spannung erwarten wir den 11. Januar 2013, den Start vom Dschungelcamp 2013. Ein weiteres Datum sollten wir uns unbedingt merken, nämlich den darauffolgenden Montag. Ab 19.50 Uhr wird RTL Nitro täglich mit einem neuen Magazin aufwarten und das Dschungelcamp quasi „backstage“ begleiten – wir berichteten.

Das spannende Experiment des Senders darf auf gelungene Vorreiter setzen, denn dieses Konzept bewährte sich bereits seit Jahren in England. Wer wird dies Magazin nun für uns unterhaltsam moderieren? Oliver Schablitzki, Bereichsleiter von RTL Nitro, verriet dem Medienmagazin DWDL, wie er die ausgesprochen hübsche Newcomerin Sunny Bansemer ausfindig machte und welche Voraussetzungen er von ihr erwartete: „Wir haben lange gesucht um jemanden zu finden, der nicht unerfahren ist, talken und mit dem Thema Dschungel umgehen kann!“ Das Gesicht sollte noch nicht von anderen Sendern „besetzt“ sein, Schauspiel-, Moderations- und TV-Erfahrung war demnach erwünscht. All dies konnte Sunny Bansemer bei der Bewerbung für diese Aufgabe in die Waagschale werfen und punktete mit weitaus mehr.

Wer ist Sunny Bansemer?

Die 29-Jährige absolvierte eine Ausbildung zur Musical-Darstellerin, nahm Schauspiel- und Gesangsunterricht, moderierte diverse Shows, Sport- und Charity-Events und war in unzähligen kleinen Film- und Fernsehrollen zu sehen – unter anderem in „Verbotene Liebe“ (2012), „Stromberg“ (2011) und „Unter Uns“ (2008). Durch diese nicht unbedeutende Erfahrung betätigte sich sogar als Moderationscoach für Nachwuchsmoderatoren. Die 1,65m große, rotblonde Sunny Bansemer wird mit Highlights aus den Sendungen, Presse- und Zuschauerstimmen und vielem anderen die Dschungelcamp-Episoden aus ihrer Sicht aufbereiten und uns hoffentlich gut unterhalten.

Wer einen kleinen Vorgeschmack auf Sunny haben möchte, dem sei ihr Showreel von 2011 empfohlen:

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare