Header image
Dschungelcamp 2012

Zoff im Camp: Feuer-Nachtwache Grund f├╝r Stress unter den Bewohnern

Irgendwie scheint es derzeit immer wieder Gr├╝nde zu geben, die daf├╝r Sorgen, dass im Dschungelcamp kein Frieden einkehrt. Diesmal entbrannte eine hei├če Diskussion dar├╝ber, wer denn nun bei anhaltendem Regen daf├╝r Sorge zu tragen hat, dass das Feuer auch in Gang bleibt.
Es kann und darf ja alles passieren – nichts aber dem Feuer, das nicht ausgehen darf!
Abgesprochen war, dass Radost sich ans Feuer setzt und schon ging die Diskussion los, wie lange denn ein jeder Camp-Insasse am Feuer verweilen soll. Sie bat die „Camper“ doch schlafen zu gehen, damit ihre Nachtwache losgehen kann. Verst├Ąndlich, da diese ja erst beginnen sollte, wenn alle schlummern und sie dann zwei Stunden ableisten sollte.
Rocco und Jazzy zickten sich an, Ramona schw├Ąchelt weiter mit ihrem R├╝cken, was Micaela und Rocco nicht ganz glauben wollen und meinen, dass sie sich vor der Nachtwache dr├╝cken m├Âchte. Ailton scheint derzeit der einzige zu sein, der die Schw├Ąchephase von Ramona ernst nimmt, aber wer wei├č es wirklich au├čer Ramona selbst?


Auch bei ihr liegen die Nerven blank: Radost

Quelle: rtl.de / Screenshot: Video rtl.de

Gef├Ąllt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare