Header image
Dschungelcamp 2012

Sonja und Dirk: gelangweilt von Micaelas Nacktheit

In ihrem Videoblog haben sich Missy und Dickie über die Wirkung von La Micas Nacktheit ausgelassen. Durch die enorme Reizüberflutung, schon vor Beginn des Camps, gab es eigentlich nichts mehr, was noch neu wäre. Somit sind ihre Busenblitzer relativ uninteressant geworden. Auch die Männer im Camp sind schon langsam eher genervt von zu viel Nacktheit. Dirk Bach hat dafür eine ganz einfache Erklärung, Nacktheit ist der Beruf von Micaela, und da sie ein Workoholic ist, hat sie eben ihre Arbeit mit ins Camp genommen.
Sonja findet es faszinierend, dass das Erotikmodel sich aber immer noch für unwiderstehlich hält und gar nicht bemerkt, wie uninteressant ihr Möpse inzwischen geworden sind. Als Sonja von Dirk wissen möchte, ob er denn La Mica sexy findet, zieht er den Vergleich zu einem Minenarbeiter, der würde ja in Arbeitskleidung auch nicht sexy wirken. Kein sehr charmanter Vergleich. Auch die Temperaturen sind wegen des Regens momentan nicht so, dass man sich entblättern müsste, lassen uns die beiden Moderatoren wissen.
Na dann hoffen wir doch mal, dass Micaela sich nicht auch noch unterkühlt, wenn sie weiterhin leicht bekleidet herumläuft. Das wäre es nicht wert, denn sehen mag es sowieso kaum noch jemand. Den Videoblog findet ihr hier:


Lästern auch im Internet:
Dickie und Missy

Quelle: rtl.de / Bild: Screenshot rtl.de

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.