Header image
Dschungelcamp 2012

Markus Grimm – Micaela wird während des Dschungelcamps einen Zusammenbruch erleiden

Wer kennt Markus Grimm? Keine Ahnung? Klingelt es bei „Popstars-Gewinner“? Nein? Gut, dann bringen wir ihn euch etwas näher. 2004 bewarb sich Grimm bei der ProSieben Castingshow „Popstars“. Am 08. Dezember 2004 ging er als Gewinner der Show hervor und wurde Mitglied der Band „Nu Pagadi“. Nach einem Hit „Your Dark Side“ löste sich die Band bereits nach neun Monaten wieder auf, als Grund wurden musikalische und persönliche Differenzen angegeben.
Markus Grimm möchte sich nun anscheinend wieder in Erinnerung bringen und nutzt dafür das Dschungelcamp. Er war zuletzt in der ProSieben Produktion „Glücksreport“, zusammen mit Micaela Schäfer, zu sehen. Er erzählte gegenüber Promiflash: „Bei ihr ging es um Einsamkeit und sie sagte Dinge wie, ich werde nur auf meinen Körper reduziert, keiner will mich wirklich kennenlernen, sie will nicht mehr nackt sein – so bin ich gar nicht“. Sie wurden angeblich über fünf Monate begleitet und die Redakteure wären sich sicher gewesen, dass Micaela professionelle Hilfe benötigt. Nachdem ihr dies nahe gelegt wurde, brach La Mica weinend zusammen. Verarscht kam Markus sich vor, als er sie dann ein paar Monate später im Fernsehen bei „Das Supertalent“ zu sehen bekam. Grimm ist sich ziemlich sicher, dass Micaela im Dschungelcamp noch zusammenbrechen wird.
Ob seine Aussagen der Wahrheit entsprechen, können wir nicht beurteilen und ob Micaela tatsächlich noch einen Zusammenbruch erleiden wird, werden wir selbst sehen können. Sollte es so kommen, werden wir natürlich darüber berichten.


Martin Kesici und Markus Grimm 2004 bei „Popstars“

 

Quelle: zeitgeistmagazin.com; Bild: dpa

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare