Header image
Dschungelcamp 2012

Kim Gloss 2011 im Interview – „Ich werde nie in den Dschungel gehen“

Kim Debkowski, bekannt unter Kim Gloss, das niedliche Mädchen von DSDS, stets überschminkt und mit eigenwilligem Style tönte noch 2011 in einem Interview, befragt zu der Teilnahme von Sarah Knappik und Indira Weis: „Was auch immer die Gründe sind, ich finde ihre Entscheidung sehr mutig. Aber für mich ist das nichts. Ich will es ohne das Dschungelcamp schaffen. Sowohl heute als auch in Zukunft werde ich da nicht einziehen.“. Gut, dass sie sogar von sich selbst behauptet manchmal wie ein Fähnchen im Wind zu sein.
Nun haben wir 2012 und sie sitzt im australischen Dschungel inmitten von Hollywoodstars, Magiern, verstoßenen Söhnen, ehemaligen Fußballgrößen und was sich sonst noch mit der Teilnahme an „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ finanziell gesund stoßen möchte.
Schon jetzt ist sie bereits unter den Dschungel-Top 5, hat eine kleine Liebelei mit Rocco Stark und ist eine der wenigen Kandidaten, welche man nie jammern hört. Tapfer verspeiste sie einen Tierpenis uns sonstige Leckereien, verzieht keine Mine und macht dem Zuschauer einfach Spaß. Dafür unseren Respekt. Ob sie sich gegen die Favoriten Brigitte und Rocco durchsetzen wird und sich den Platz auf dem Thron sichert? Wir werden es spätestens im Finale erfahren.


Kim – im Dschungel auch ohne Schminke hübsch

Quelle: zeitgeistmagazin.com; Bild: RTL/Stefan Gregorowius

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.