Header image
Dschungelcamp 2011

Dschungelkönig ’08 Ross Antony kurz vorm Dschungelcamp-Start

Ross Antony, Ex-Bro’Sis-Sänger, Entertainer und Dschungelkönig des Jahres 2008, plauderte heute im Interview in RTL „Punkt 12“ über seine Erfahrungen im australischen Dschungel. Pünktlich zum heute Abend bevorstehenden Start der neuen Dschungelstaffel zog die allseits gut aufgelegte Popstars-Entdeckung ein persönliches Résumeé. Als Karrierekick beschreibt der quirlige Entertainer seine Teilnahme am Ekelcamp von RTL, dem in Deutschland im Anschluss an „Ich bin ein Star- Holt mich hier raus!“ eine enorme TV-Präsenz und ein enormer Bekanntheitsgrad widerfuhr.
Gefragt sind seiner Meinung nach alle „No-go’s“ und „schrägen Vögel“, dessen war er sich vor Beginn seiner eigenen Dschungelstaffel durchaus bewusst. Beherzt und mutig stellte sich der sympathische Brite, der sich vor allem ekelte, was mehr als 2 Beine hatte, seinen Dschungelprüfungen und eroberte mit seiner humorvollen Natürlichkeit die Herzen der Zuschauer im Flug!
Diesen Tipp gibt King Ross den zukünftigen Thronanwärtern übrigens mit auf den verregneten Weg in das von Fluten heimgesuchte Australien: „Verstellt euch nicht und zeigt euer wahres Gesicht!“.

 

Quelle: BBfun.de / Bildmaterial: © Mediengruppe RTL Deutschland

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare