Header image
Dschungelcamp 2011

Die Dschungelpromis feiern ihre Rückkehr

Der Dschungel ist überstanden und das muss gefeiert werden, dachten sich wohl die Ex-Camper.
Mathieu lud zu Prosecco und Chilli con Cane in seine Hamburger Wohnung. Zu vorgerückter Stunde verlegte der Schauspieler die Party in sein Bett, wo er und seine Gäste rauchten, tranken und eifrig diskutierten. Zur Bild sagte Mathieu später: „Zum Schluss wurde es eine sanfte Orgie. Es war herrlich, meine Freunde wiederzusehen. Und niemand hat meiner Stoffschlange den Hals aufgeschnitten.“
Unter seinen Gästen waren auch Indira und Jay die eine Fortsetzung der Dschungelromanze gaben: „Jay und ich sind jetzt fest zusammen“, freute sich die Sängerin.
Herzklopfen gab es auch bei Dschungelkönig Peer und Freundin Bella, die zur gleichen Zeit in Peers Restaurant „La Raclette“ mit Freunden und Katy Karrenbauer eine Gegenparty veranstalteten.
Auf die Frage ob die Freundschaft aus Dschungelzeiten zwischen ihm und Mathieu ein Revival erlebt reagierte Peer mit kühlen Worten. „Man sollte niemals nie sagen, aber derzeit kann ich es mir nicht vorstellen“, so der 35 Jährige.
Und auch Katy war auf ihren Ex-Mitstreiter nicht gut zu sprechen: „Ich habe mir schon die Frage gestellt, warum Mathieu eine Rolle spielt und nicht er selbst ist. Und sein Geschenk an Peer – eine Banane für seinen Stoffaffen Schotti – fand ich wirklich peinlich!“

Quelle: Bild.de // Foto: Christoph Zeuch

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare