Header image
Big Brother weltweit

Big Brother Canada: Neue Staffel mit Zeitreisen und Ex-Bewohnern

Am Mittwoch geht das kanadische Big Brother in die nächste Runde. Die 16 Bewohner der fünf Staffel werden dabei nicht nur auf der Achterbahn der Gefühle fahren, sondern in der BBCAN Odyssey auch durch Raum und Zeit fliegen.

Während wir in Deutschland noch auf eine offizielle Bestätigung für Promi Big Brother 2017 warten, zählen die Kanadier bereits die Stunden bis zu ihrer fünften Staffel rückwärts. Während die Bewohner bereits ihr neues zuhause bezogen haben, geht im Fernsehen erst am Mittwoch, den 15. März 2017 los. Der ausstrahlende Sender Global setzt dabei auf ein Sci Fi-Thema für die neue Runde, denn Zeitreisen sind das große Motto der Staffel.

Big Brother Canada 2017: Das ist das neue Haus der fünften Staffel

Beim neuen Big Brother Canada-Haus handelt es sich darüber hinaus offiziell nicht um ein Haus, sondern um ein Raumschiff: die BBCAN Odyssey. Die Schlafzimmer werden konsequenterweise auch als Hibernationskammern bezeichnet, während das „High Rollers“-Zimmer für allerhand Nominierungs- und Strategiespielchen vom Vorjahr zur Kommandobrücke umgebaut wurde. Betreten wird die BBCAN Odyssey passenderweise über eine Rakete.

Doch die Zuschauer dürfen sich nicht nur auf intergalaktischen Spaß freuen, sondern zusammen mit den 16 Bewohnern auch auf Zeitreise gehen. Acht der neuen Kandidaten sind schließlich gar nicht so neu, sondern Ex-Bewohner. Sie dürfen mit ihrer Teilnahme an der 5. Kanadischen Big Brother-Staffel quasi in die Zukunft reisen, um dort ihre Vergangenheit umzuschreiben. Doch wer sich besonders bei den Have Not-Challenges nicht genug anstrengt, landet zur Bestrafung in der tiefsten Vergangenheit und muss eine Woche lang Slop, einen wenig schmackhaften Brei, essen, kalt duschen und im prähistorischen Zimmer schlafen.

Moderiert wird Big Brother Canada 2017 wieder von der grandiosen Arisa Cox. Inhaltlich folgt man derweil wieder dem amerikanischen Format, bei dem die Bewohner selbst entscheiden, wer das Haus verlassen muss. Während es im TV – wie bei Big Brother USA – nur drei Folgen pro Woche gibt, dürfen sich die kanadischen Fans online wieder einmal auf einen kostenlosen Live-Stream mit gleich vier Kameraperspektiven freuen.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare