Header image
Promi Big Brother 2013

Vorschau auf die Tageszusammenfassung von Tag 8

Die erste Nomierung ist vorbei und nach Percival Dukes Auszug gibt's im Promi Big Brother-Haus ein großes Oktoberfest. Doch als Natalia zurückkommt, wird klar, dass die nächsten Tage nicht stressfrei ablaufen werden. Auch Jan und Marijke haben Stress miteinander. Der Generationenstreit setzt sich fort.

Jenny Elvers und die übrigen Promi Big Brother-Bewohner waren traurig, als die Oktoberfestparty, die anlässlich ihres Jubiläums (ein Jahr kein Alkohol) wegen der Eskapaden von Percival abgesagt wurde.

Promi Big Brother 2013 - Küsse zwischen Jenny und MartinKaum war der ehemalige Teilnehmer von „The Voice of Germany“ auf ProSieben nicht mehr im Haus, erhielten die Bewohner die Belohnung für das Match „unsichtbarer Bewohner“, bei dem Natalia Osada von den Bewohnern im Haus ignoriert werden musste. Mit Lederhosen, Dirndl und der einen oder anderen Maß Bier ließ der große Bruder nach Percival Dukes Auszug eine Wiesn-Party im Haus steigen. Ganz klar, dass die passende Musik nicht fehlen durfte. Manuel Charr und Marijke Amado tanzten ausgelassen und bei Jenny Elvers und Martin Semmelrogge wurde sogar gebusselt. „Ein Prosit, ein Prosit auf Natalia!“, hieß es dann im Haus. Natalia Osada selbst befand sich zu diesem Zeitraum nach ihrer Fake-Rauswahl im geheimen Loft und konnte das Treiben der Bewohner verfolgen.

Zurück bei Promi Big Brother 2013: Natalia Osada ist zurück!

Um 3 Uhr nachts kehrte Reality-Girl Natalia jedoch zurück ins Haus. Während alle Bewohner schlummerten, schlich sich die Bewohnerin ins Haus. Erst kurz zuvor hatte sie noch live mitverfolgen können, wie einige ihrer Mitbewohner über sie lästerten. „The bitch is back! Es ist sehr, sehr gut, dass ich zurück bin – denn ich muss hier auf jeden Fall aufräumen. Morgen früh werde ich hier ein paar Dinge klarstellen“, machte sie eine verheißungsvolle Ankündigung.

Promi Big Brother 2013 - Natalia Osada ist zurückStreit der Generationen: Jan Leyk vs. Marijka Amado

Doch schon zuvor bei der Nominierung merkte man, dass nicht alle Bewohner mehr gut aufeinander zu sprechen sind. Die Stimmung zwischen Jan und Marijke war angespannt.

Promi Big Brother 2013 - Jan Leyk streitet mit Marijke Amado„Du unbeholfener Berliner Bauerntölpel. Hast Du sie noch alle an der Latte, Junge!? Ich lasse mich von Dir nicht so anpfeifen!“, gibt ihm Marijke ordentlich Zunder. Jan reagierte prompt: „Weißt Du was, Marijke: Du bist so verblendet und so festgefahren in deiner Meinung. Das ist leider echt traurig. Du lässt Dich doch auf gar keinen Kompromiss ein.“ – Was genau geschehen ist, wurde im Vorfeld noch nicht bekannt, doch eins war klar: Jan Leyk und Simon Desue hielten Marijke Amado für einen wahren Hausdrachen. Kaum verwunderlich, dass sie ihre Nominierungsstimme der einstigen Kindershow-Moderatorin gaben.

Was sonst noch geschah, sehen wir in der heutigen Tageszusammenfassung ab 22.15 Uhr in SAT.1!

 

 

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.