Header image
Dschungelcamp 2017
Dschungelcamp Einschaltgründe

© RTL / Stefan Menne

Umfrage: Warum sich die Deutschen das RTL-Dschungelcamp ansehen

Lange als Trash-Show abgestellt, genießt das Dschungelcamp auf RTL inzwischen auch die Gunst des Feuilletons. Dort wird besonders die bissige Moderation von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich positiv hervorgehoben? Doch warum schalten normale TV-Zuschauer ein, wenn Prominente im Urwald sitzen, mit Kakerlaken Bekanntschaft machen und Schafshoden oder Kängurupenis verschlingen?

Nicht nur im Heimatmarkt UK ist „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ ein voller Erfolg. Auch in Deutschland schalten jedes Jahr Millionen von Zuschauern ein, wenn Prominente und Möchtegern-Promis das Jahr mit einem Ausflug in den australischen Dschungel einläuten. Mit im Schnitt sieben Millionen Zuschauern war das RTL-Dschungelcamp im vergangenen Jahr sogar die erfolgreichste Show im deutschen Fernsehen. Doch was macht der Reiz dieser Sendung aus? Warum schaltet täglich ein Millionenpublikum ein, um mehr oder weniger bekannte Gesichter beim Zicken im Dschungelcamp selbst oder beim Kämpfen in den Dschungelprüfungen zu beobachten?

Darum schauen die Deutschen das Dschungelcamp bei RTL

Dieser Frage ging auch die Online-Meinungsforscher YouGov und Statista nach und haben einfach einmal 817 Zuschauer, die das Dschungelcamp 2017 verfolgen wollen, nach ihren Einschaltgründen gefragt. Die Top-Antwort: Schadenfreude. Knapp ein Viertel (24%) gaben an, dass sich sie über die Teilnehmer lustig machen wollen. Jeder Fünfte gab, dass ihm die Sendung gefalle.

8 Prozent scheinen die Sendung darüber hinaus aus Gruppenzwang zu verfolgen. Sie sagten nämlich, dass sie das Dschungelcamp schauen, um bei Gesprächen unter Freunden und Arbeitskollegen mitreden zu können. Die Teilnahme von einzelnen Kandidaten, ist dagegen nur für fünf Prozent der Befragten ein Beweggrund, um abends auf RTL zu schalten. Etwas kurios: 48% wollen zwar auch das Dschungelcamp 2017 verfolgen, wissen aber nicht so genau, warum sie die Sendung überhaupt schauen.

Dschungelcamp: Gründe die RTL-Show zu schauen

Bild: Statista (CC BY-ND 3.0)

Mehr Statistiken findet ihr bei Statista.

Die wichtigsten Infos zum Dschungelcamp 2017

Start der neuen Staffel ist übrigens schon am kommenden Freitag um 22:15 Uhr. Zu den Teilnehmern sollen unter anderem Gina Lisa Lohfink, die Ex-Big Brother-Bewohner Hannka Rackwitz und Florian Wess, Fräulein Menke sowie Mark Terenzi sein. Auch Kader Loth wird nach Australien fliegen, nachdem Nastassja Kinski trotz unterschriebenen Vertrag schon wieder ausgestiegen ist. Die Namen aller Teilnehmer will RTL erst am Freitag, dem 6. Dezember, bestätigen. Dank der Bild-Zeitung ist die vollständige Liste der Dschungelcamp 2017 Kandidaten jedoch schon jetzt bekannt.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare