Header image
Big Brother weltweit

Bombenalarm bei Big Brother in England

Nicht nur bei uns in Deutschland läuft das Format „Big Brother“. Zurzeit findet in England die Staffel „Celebrity-Big-Brother“ statt. Die Promi-Version ist am 18. August gestartet und wird von Channel 5 ausgestrahlt.
Während wir uns hier über eine eher unspektakuläre und langweilige Staffel Big Brother beschweren, hatten die Engländer einen dramatischen Zwischenfall zu verzeichnen. In den Elstree Studios wäre es am Freitag nach Abschluss der „Celebrity-Big-Brother“- Liveshow fast zu einer Katastrophe gekommen. In einer Bar auf dem Studiogelände drohte ein Gast mit der Explosion einer Bombe.
Der Mann war Zuschauer der am späten Abend ausgestrahlten Spin-Off-Show „Big Brother’s Bit On The Side“. Die ganze Aktion endete zum Glück aber glimpflich. Die Bardame, die sofort den Notruf betätigte und die Bar schloss, klemmte sich den Arm ein und zog sich dabei eine leichte Verletzung zu. Der Mann konnte sofort von der Polizei festgenommen werden. Bisher wurden noch keine Gründe für die Bombendrohung bekannt gegeben. Am kommenden Freitag startet die reguläre Staffel Big Brother in England und der “Daily Star” vermutet, dass der Mann wütend darüber war, dass er nicht als Kandidat ausgesucht wurde.
Da können die Kandidaten, die dann am Freitag in das englische BB-Haus einziehen, sich glücklich schätzen, dass sie nicht mit ihm unter einem Dach leben müssen.

Quelle: http://www.dwdl.de

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

    Deine Meinung zählt!

    Kommentare