Header image
BB11 Archiv

Florian hat das Haus freiwillig verlassen

Eine mit Sicherheit ziemlich große Überraschung für die Bewohner, insbesondere für Florian, war heute der Besuch von Valencia im Big Brother-Haus. Sie kam nicht nur, weil sie ihren Florian schrecklich vermisste, sondern auch, weil sie von ihrer Eifersucht getrieben wurde. Machte Bewohner Benny ihrer Meinung nach dem Florian schöne Augen, etwas, das Valencia so gar nicht ertragen konnte und deshalb direkten Weges ins Haus marschierte, um mit Benny ein Hühnchen zu rupfen.
Florian freute sich maßlos, als er Valencia wieder in seine Arme schließen konnte. Diese Überraschung war gelungen. Doch von Valencias Vorhaben, Benny die Meinung zu sagen, war Florian nicht sonderlich begeistert. In seinen Augen bestand überhaupt kein Grund zur Eifersucht, schließlich liebt er seine Verlobte über alles und kann sich gar nicht vorstellen, sie zu verlassen. Doch nachdem Valencia dann begründete, dass sie auf unbestimmte Zeit im Haus bleiben wird, kam es zu einer kleineren Auseinandersetzung zwischen dem Liebespaar, die damit endete, dass Valencia verkündete, sie werde noch heute das Haus verlassen.
Doch auch Florian, der sich ja schön des Öfteren mit Auszugsgedanken quälte, musste nun für sich überlegen, ob er nicht mit Valencia mitgehen und ebenfalls am heutigen Tag das Haus verlassen sollte. Mit seiner Vertrauten Benson und seiner Verlobten Valencia sprach er dann im Schlafzimmer des Big Brother-Hauses darüber, dass er am Montag das Haus verlassen werde. Diese Nachricht war für Benson so ein großer Schock, dass sie ihre Tränen nicht mehr halten konnte. Sie weinte bitterlich, als sie merkte, dass es Florian ernst war, hatte sie ihn doch so lieb gewonnen.
Doch es sollte für Benson schlimmer kommen. Denn noch bevor Valencia das Haus wieder verlassen hatte, fiel der große Hammer. Ingrid, die draußen am Eierlaufband für die Wochenaufgabe aufpasste, dass kein Ei beschädigt wurde, merkte es sofort, als sie Florian mit Jacke in der Küche stehen sah.
Sofort rannte sie ins Haus, um genauere Informationen zu erfahren. In der Küche angekommen wurden ihre Befürchtungen tatsächlich wahr. Florian verkündete seinen unmittelbar bevorstehenden Auszug und begann sich von den anderen Bewohnern zu verabschieden. Ingrid, Benson und auch Benny waren am meisten geschockt über diesen überraschenden Auszug und konnten ihre Tränen nicht mehr länger bei sich behalten. Der Schock saß tief, als sie begriffen, dass Florian das Haus verlässt.
Doch auch die anderen Bewohner waren alles andere als begeistert über diesen Auszug, hatten sie sich doch gerade erst gefreut, dass Valencia – wenn auch auf unbestimmte Zeit – eingezogen war. Kurz vor dem Auszug sagte Valencia dann noch zu Steve, dass sie enttäuscht von ihm sei, weil er mit seinem Date nichts angefangen hätte. Dabei hätte sie die ganze Nacht vor dem Fernseher gesessen und darauf gewartet, dass „noch was passiert“. Steves Chance war vertan, Valencia konnte ihre Meinungen loswerden und um 20:44 Uhr fiel die Tür hinter Valencia und Florian ins Schloss. Florian war ausgezogen. Valencia hatte ihn kurzerhand mitgenommen.
Damit bleibt nun natürlich die Frage, ob nun wieder neue Bewohner einziehen. Mittlerweile ist nach Alex und Fabienne, beides ungeplante Auszüge, innerhalb kürzester Zeit noch ein weiterer Bewohner freiwillig ausgezogen. BBfun.de bleib natürlich für euch am Ball und berichtet.



Florians Auszug ist ein großer Schock für alle Bewohner

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.