Header image
BB10 Archiv

Jenny in der Whitebox

Um kurz nach halb sechs heute Abend tönte einmal mehr der Matchalarm durch die heiligen Hallen und Gärten des Big Brother-Hauses. Während Anne schon fast in Startposition bezüglich der neuen Wochenaufgabe wissen wollte, wie viele dieses Mal antreten sollen, berief die Psychobox Jenny in die vier weißen Wände. Während einige laut nach Zigaretten und Betten schrieen, wollte sich Jenny zunächst nicht in die Whitebox begeben, da sich jede ihrer Zellen beim Lernen für die aktuelle Wochenaufgabe eigentlich ganz wohl fühlte. Nichtsdestotrotz nahm die Hamburgerin die Kampfansage auf und spielte um den Einsatz von Friseurbesuchen für sich und Bewohner ihrer Wahl.
Sie sollte in der Whitebox in kĂĽrzester Zeit grĂĽne Quadrate „austreten“ bevor diese „rot“ wurden. Runde eins und zwei konnte Jenny, die gewohnt witzig oder vielleicht schon etwas verrĂĽckt mit der Whitebox shakerte, fĂĽr sich entscheiden. In der dritten Runde konnte sich die Psychobox gegen Freaky-Jenny behaupten. Die zwei Bewohner, die Jenny zum „Verschönern“ schicken will, sind Kristina und sie selbst. Robert war zwar auch angedacht, zog aber gegenĂĽber der kasachischen Beauty-Interessen leider den KĂĽrzeren. „Ich werde schön! Ich werde schön! Yeah, ich werde schön!“ jubelte Jenny im Anschluss in der Whitebox und die Hamburger Körperzellen schienen sich erneut pudelwohl zu fĂĽhlen!



Quelle: BBfun.de

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare