Header image
Promi Big Brother 2015
Promi Big Brother 2015 Möbel

© Sat.1/Willi Weber

Holt euch ein Stück Promi Big Brother nach Hause

Offizielle Fanartikel mit dem Promi Big Brother-Logo sind derzeit zwar nicht zu erwerben, ein bisschen Promi BB-Flair könnt ihr euch aber trotzdem nach Hause holen. Dazu müsst ihr wahlweise auf unbestimmte Zeit mit Wasser und Brot in euren Keller ziehen oder euch einfach im Online-Katalog von Kare umsehen.

Das Haus der dritten Promi Big Brother-Staffel gehört wohl zu den schönsten Buden der deutschen BB-Geschichte, zumindest wenn man im 291 Quadratmeter großen Luxusbereich oben wohnt. Dort können die Bewohner schließlich den Tag im Whirlpool genießen, sich auf einem der Sofas auf die faule Haut legen oder sich einfach in dem großen braunen Drehstuhl im Wohnbereich zurücklehnen. Gestellt werden dieser Stuhl sowie weitere Einrichtungsgegenstände bei Promi Big Brother 2015 vom Designmöbelhersteller Kare.

Kare-Möbel im Promi Big Brother-Haus 2015

Im Wohnbereich stammt dabei nicht nur der eierförmige Drehstuhl mit dem Namen „Soho Eye Ball Alu Brown“ von Kare, sondern auch der Esstisch sowie die dazugehörigen Stühle, die Barhooker an Küchentheke, der goldene Sommerblumen-Spiegel, der Couchtisch sowie einige Vasen und Tischlampen. Für das Schlafzimmer steuerte Kare indes die Spiegel über den Betten, das Sideboard unterhalb des Hamsterkäfigs sowie Tischlampen dazu. Und wenn die Bewohner oben ins Sprechzimmer zu gehen, um ihre täglichen Statements abzugeben oder zu nominieren, sitzen sie dabei ebenfalls auf einem Kare-Möbel. Beim Sprechzimmer-Stuhl handelt es sich nämlich um den Drehsessel Soho Big Boss Eco des Designmöbelherstellers.

Alle Einrichtungsgegenstände in der Übersicht

Um allen Promi Big Brother-Fans die Suche nach den Einrichtungsgegenständen zu erleichtern, hat Kare auf seiner Webseite nochmals alle Möbel aus dem Haus aufgelistet. Neben den genannten Objekten findet ihr dort auch weitere Gegenstände wie Aschenbecher oder Dekofiguren. Günstigstes Produkt ist die Dekofigur „Krokodil Silver Small“, die es bereits für 17,70 Euro gibt. Für den eierförmigen Drehstuhl aus dem Wohnbereich, dem teuersten Möbel von Kare, müssen indes 1.549 Euro überwiesen werden. Für jedermanns Tasche sind die Promi Big Brother-Möbel somit nicht, doch wer gerade am Renovieren ist, kann sicher mal einen Blick auf die Übersicht wagen.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare