Header image
Promi Big Brother 2014

Die Abrechnung der Janina Youssefian mit Promi Big Brother

Janina Youssefian musste als erste Teilnehmerin das Promi Big Brother-Haus verlassen. Vorher wurde sie aber immer wieder in den Bereich OBEN gewählt, um dann von den Zuschauern gleich wieder in den Bereich UNTEN zurückgeordert zu werden. Nun sprach sie über ihre Zeit im Haus...

Promi Big Brother 2014: Janina Youssefian

Sie war nicht sehr lange im Promi Big Brother-Haus, doch diese Zeit verbrachte sie hauptsächlich im Bereich UNTEN. Ein sehr düsteres und beengtes Verlies. Das Essen spärlich und die Hygienemöglichkeiten sehr beschränkt. Auch keinerlei Möglichkeiten zur Ablenkung, bis auf die Gespräche mit den Mitbewohnern, wurden geboten.

Promi Big Brother 2014: Janina Youssefian rechnet ab

Janina Youssefian sprach nun mit der Gala über ihre Zeit im Haus: „Das kann man sich nicht vorstellen, das war sehr staubig, sehr trockene Luft, uns hat allen Sauerstoff gefehlt. Wir hatten alle Probleme mit der Dunkelheit, es gab ja kein Tageslicht. Es hat gestunken irgendwann da drin, ganz extrem.“ 

Das Essen war beschränkt, nur Weizenbrei und Tofu und Kohlrabi – kein Salz und kein Zucker. Die Nerven lagen durch den Essens-Entzug relativ schnell blank. 

Das wäre alles noch zu verkraften gewesen, besonders an die Nieren gingen Janina andere Gegebenheiten: „Der Dreck hat genervt, die trockene Luft. Ich bin Allergikerin, für mich war das echt am Allerschlimmsten.“

Oft sagte sie im Haus, dass sie die Umstände als „Psychoterror“ empfindet, das betonte sie jetzt noch einmal: „Ja, das ist Folter. Im Knast kriegst du Brot, du hast eine Einzelzelle da. Das ist schlimmer als Knast gewesen.“

Janina Youssefian sieht jedoch nicht alles schwarz. Durch dieses Projekt hat sie eine Menge Fans dazugewonnen und wird nicht mehr „nur“ als das Teppichluder von Dieter Bohlen gesehen. Inzwischen ist Janina wieder zu Hause, da werden die Strapazen der letzten Zeit sicherlich bald vergessen sein.

Im Haus befinden sich im Moment nur noch Claudia Effenberg, Michael Wendler, Hubert Kah, Ronald Barnabas Schill, Paul Janke und Aaron Troschke. Alexandra Rietz musste gestern das Haus verlassen – sie hatte die Nominierung gegen Paul Janke verloren. Die Zuschauer hatten nicht genug für die ehemalige K11-Kommissarin angerufen und somit ihren Auszug eingeleitet.

Promi Big Brother 2014 Liveshow heute – 22.15 Uhr in Sat.1. Wer wird wohl heute das Haus verlassen müssen?

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.