Header image
BB9 Archiv

Überraschende Challenge für Orhan

Orhan Big Brother 9Endlich haben sie zueinander gefunden. Nach wochenlangem Hin und Her sind Alex und Orhan ein Paar geworden. Doch heute schien das junge Glück vor seinem vorläufigen Ende zu stehen: Am Nachmittag forderte der Große Bruder die Bewohner auf, einen Mann zu bestimmen, der sofort das Haus verlassen sollte. Die vollkommen irritierten Kandidaten fanden jedoch zu keinem Ergebnis und mussten so mit der Konsequenz leben. Der Zufall sollte entscheiden. Jeder männliche Bewohner zog eine Kugel, die über seinen Verbleib im Haus bestimmte. Und da war es geschehen: Ausgerechnet Orhan zog die „Exit-Kugel“, die ihn von seiner Alex trennen sollte. Die Verabschiedung war entsprechend tränenreich, insbesondere die blonde Aschaffenburgerin konnte sich kaum beruhigen. Unverständnis und Wut machten sich nicht nur im Haus breit: Auch die Foren-User reagierten sehr emotional auf den vermeintlich unfairen Rausschmiss.
Doch was die schockierten Bewohner noch nicht wissen: Orhans Auszug war ein Fake und die Einleitung seiner persönlichen Challenge. Er wird nun 24 Stunden im Match-Raum verbringen und dann zu seinen Mitbewohnern zurückkehren. In dieser Zeit muss ihm eine plausible Erklärung dafür einfallen, was er während seines „Freigangs“ getrieben hat. Wenn es ihm gelingt, die anderen Bewohner für eine Weile zum Narren zu halten, wartet eine Belohnung auf den 20-Jährigen. BBfun wünscht ihm dabei viel Erfolg und hält euch selbstverständlich auf dem Laufenden!

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare