Header image
BB9 Archiv

Der Kampf gegen die Zahlen!

Der Match-Marathon geht in die nächste Runde. Beim Eröffnungsmatch „Der Liter“ sollten die Bewohner aus einem mit fünf Liter Wasser gefüllten Eimer möglichst genau einen Liter trinken. Sascha ging eindeutig als Sieger hervor und erreichte mit neun Punkten die volle Punktzahl.
Beim gestrigen Match drehte sich alles um die Welt der Zahlen. Big Brother stellte 13 Fragen und gab 13 Antworten vor. Die Schwierigkeit dabei: In kürzester Zeit sollten die vorgegebenen Zahlen richtig zugeordnet werden. Kein leichtes Unterfangen, denn nicht jeder Bewohner ist gut im Schätzen.

Geraldine machte den Anfang. Die 21-Jährige tippte einfach drauf los. Bei keiner Frage war sich die hübsche Brünette sicher. Etliche Male vertauschte sie ihre Antworten. Von insgesamt 13 Möglichkeiten hatte Geraldine bloß drei richtig geschätzt. Die höchsten Zwillingsturme der Welt sind tatsächlich 452 m groß. In Indien gibt es 294.097.630 Analphabeten bei den über 14-Jährigen. Und der größte Nachtclub auf Ibiza erstreckt sich auf einer Fläche von 6.500 m².
Der größten Patzer hatte Geraldine bei der Frage: „Wie viele Internetnutzer sind in Luxemburg auf 10.000 Einwohner verzeichnet?“ Die richtige Antwort lautete „9.273“, Geraldine tippte auf eins.
Allerdings stand die Brünette mit ihren drei richtigen Antworten nicht alleine da. Mitbewohner Beni erzielte auch genau drei Punkte.

Von allen Bewohnern schneidete dieses Mal Daniel am besten ab. Der Kölner hatte genau elf Fragen richtig beantwortet. Das Großherzogtum Luxemburg bereitete auch Daniel genau so wie Vorgängerin Geraldine Schwierigkeiten. Der 31-Jährige glaubte, dass 6.500 Internetnutzer auf 10.000 Einwohner verzeichnet werden. Somit war klar, dass auch die letzte Frage nicht richtig beantwortet werden konnte. Denn die Zahl 6.500 zeigte die Fläche des größten Nachtclubs auf Ibiza an. Doch mit seiner Gesamtleistung konnte der smarte Surfer zufrieden sein.

Auch die restlichen Männer der Schöpfung hatten nicht ganz so schlecht wie die Damen abgeschnitten. Sascha, Marcel und Orhan konnten sich alle mit fünf richtigen Antworten rühmen.

Diana erzielte vier Punkte.
Die beiden Schlusslichter dieser Runde waren Alex und Nadine. Die blonde Aschaffenburgerin erreichte bloß zwei Punkte. Die 21-Jährige fragte sich doch tatsächlich, ob es in Indien wirklich Rinder gibt? Doch Alex wäre nicht Alex, wenn sie über ihr Unwissen nicht gelacht hätte: „In Geschichte war ich immer schlecht!“

Mitbewohnerin Nadine konnte dagegen über ihr Versagen überhaupt nicht lachen. Der 26-Jährigen war das mangelnde Allgemeinwissen peinlich. Kein Wunder, hatte Nadine bloß eine Frage richtig getippt: Die Fläche des größten Nachtclubs auf Ibiza mit 6.500 m².

Der Zwischenstand des Match-Marathons bis jetzt:

  • Platz 1: Sascha mit 17 Punkten
  • Platz 2: Daniel mit 16 Punkten
  • Platz 3: Nadine und Geraldine mit 9 Punkten
  • Platz 4: Orhan, Marcel, Alex und Diana mit 8 Punkten
  • Platz 5: Beni mit 7 Punkten.

Quelle: Pressetext – sevenload

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare