Header image
BB11 Archiv

Tim macht seine Drohung wahr und zieht aus

Bereits in den letzten Tagen drohte Tim mit dem freiwilligen Auszug. Der Friseur erklärte, dass er den ganzen Zickenkrieg im Haus nicht mehr aushalte und auch seinen Freund vermisse. Auch sein Secret, eine zweite, tiefere Stimme zu haben, machte ihm Haus zu schaffen. Doch selbst als Hedia sein Geheimnis im Secret Room lüftete und ihm diese Last abnahm, kehrte seine gute Laune nicht mehr zurück. Daher zog Tim die Konsequenzen aus seiner Drohung und entschied sich am frühen Nachmittag das Big Brother Haus endgültig zu verlassen. Auch die Überredungsversuche seiner Mitbewohner konnten an seiner Meinung nichts mehr ändern.
Grund hierfür könnte sein, dass die Streitereien selbst bei seinem Abschied nicht aufhören wollten und sich vor allem Hedia und Jasmin weiterhin anzickten. Dass er nicht nur wegen der Sehnsucht nach draußen das Haus verlässt, zeigte er auch bei seinem Auszug. Anstatt sich bei jedem Bewohner zu verabschieden, suchte sich Tim nur einzelne Bewohner aus und erklärte ihnen, dass er sich vom Rest aus diversen Gründen eben nicht verabschieden möchte.
Nach nur zwölf Tagen hat somit der erste Bewohner freiwillig seine Koffer gepackt. Wie die restlichen 14 Bewohner damit umgehen und ob sie merken, dass der Zickenkrieg Schuld an seinem Auszug ist, erfahrt ihr wie immer bei BBfun.de.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.