Header image
BB11 Archiv

Aus alt mach neu: Der Straf-Bereich wird zum dauerbesetzten Survivor-Bereich

Damit es den Bewohnern nicht allzu langweilig wird, lässt sich der große Bruder hin und wieder etwas einfallen, um sie mehr oder weniger bei Laune zuhalten. So erhielten unsere Container-Insassen am heutigen Vormittag wieder einmal Post mit überraschendem Inhalt:

Bewohner,

Ihr befindet euch mitten in eurer großen Survivor-Challenge. Ab heute muss der Survivor-Bereich – ehemals Strafbereich – auf Ansage von Big Brother durchgehend von drei Personen besetzt sein. Eine Schicht im Survivorbereich dauert mindestens zöwlf Stunden. Ein eventueller Wechsel erfolgt immer um 22 Uhr am Abend bzw. um 10 Uhr am Morgen. Außerhalb dieser Zeit darf kein Wechsel stattfinden. Die Aufteilung der Schichten bleibt euch überlassen. Ihr erhaltet gleich über das Sprechzimmer 10 Jutesäcke, in die ihr dann vor eurem Aufenthalt im Survivor-Bereich die wichtigsten Dinge packen könnt.

Die Wochenaufgabe darf nicht vernachlässigt werden.

Big Brother

Die Begeisterung über diese Aufgabe dürfte sich bei den verwöhnten Bewohnern allerdings eher in Grenzen halten. Und auch der unbedingte Wille, endlich einmal mit Bravour zu bestehen, lässt noch auf sich warten. Barry bezweifelt sogar von vornherein einen Erfolg. Die erste Mannschaft, die den Survivor-Bereich bezogen hat, besteht aus Ingrid, Rayo und Cosimo. Wir dürfen also gespannt sein, ob diese erste explosive Mischung zwölf lange Stunden auf engstem Raum aushält, ohne sich in die Haare zu bekommen. BBfun wird für euch weiter berichten.


14:10 Uhr im Big Brother-Haus: Rayo hängt ab (Hintergrund) und -Achtung-
Cosimo und Ingrid spielen (!) „vier gewinnt“

Quelle: BBfun.de / Bild: RTL II/Endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare