Header image
Ex-Bewohner

Jordan (BB11) leidet an Depressionen – sie fühlt sich völlig falsch wahrgenommen

Was man momentan von Jordan (BB11) zu lesen bekommt, gleicht einem Scherz. Ist es aber nicht, ist ihr Ernst. Sie hat anscheinend Depressionen, fühlt sich nicht gut, missverstanden und auf ihre „Körperteile“ reduziert. Sie schreibt auf ihrem Blog:
„Der Grund warum ich mich seit langem, langem nicht mehr wohl fühle ist, dass ich seit ich dieses Projekt im Sommer gemacht habe, nur eine Figur darstelle, die von der Gesellschaft wahrgenommen wird und das ist nicht, ÜBERHAUPT NICHT wer ich bin!“
Was ist das denn für eine Aussage? Ist es nicht sie selbst, die immer wieder sexy Fotos in aufreizenden Klamotten ins Netz stellt, in durchsichtigen Outfits auf Partys auftaucht? Und nun klagt sie darüber, dass man sie so wahrnimmt, wie sie sich selbst darstellt? Vielleicht ebbt auch der Hype um die blonde Jordan langsam ab und sie möchte sich wieder ins Gespräch bringen. Dies ist ihr hiermit gelungen.
Wir wünschen Jordan ein frohes Fest und einen guten Rutsch in ein hoffentlich „besseres“ Jahr 2012.


Jordan (BB11) mit Freundin „Muh-Kuh“



Quelle: zeitgeistmagazin.de; Bildquelle: zeitgeistmagazin.de

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare