Header image
Big Brother 2015
Christian Macht Big Brother 2015

© sixx/Endemol Shine

Nach Stunde der Wahrheit: Christian verteilt Aufgaben an die Teams

Letzte Woche blieb Christian bei der Neuzustellung der Teams ohne Partner, doch leer ging er trotzdem nicht aus. Denn Big Brother gab ihm vergangene Woche die Macht über das Haus. Auch heute durfte er wieder Entscheidungen treffen, nachdem er einige Lästereien seiner Mitbewohner sehen durfte.

Letzte Woche forderte der große Bruder Guido auf, nach dem Auszug seines bisherigen Partners Hans-Christian einen neuen Partner zu wählen. Bianca, die so ihre Teampartnerin Sharon verlor, durfte sich ebenfalls einen neuen Mitstreiter für ihr Team aussuchen. Dieser Prozess wurde so lange wiederholt bis alle einen neuen Partner hatten. Nur Christian fand kein neues Mitglied für Team Rot, erhielt dafür jedoch etwas Wichtigeres: Macht über das Haus. Schon in der vergangenen Woche konnte er ein Team in den Strafbereich schicken.

Stunde der Wahrheit: Christian sieht Lästereien der Bewohner

Und auch in dieser Woche erhielt Alleinkämpfer Christian wieder die Macht. Bevor er jedoch Entscheidungen zu seinen Mitarbeitern treffen musste, spielte ihm Big Brother in typischer „Stunde der Wahrheit“-Manier ein paar Szenen der vergangenen Wochen im Haus vor. Konkret handelte es sich um Szenen, in denen seine Mitbewohner über ihn Lästerten. Selbst private Statements der Bewohner im Sprechzimmer wurden Christian vorgespielt. Der zeigte sich von den Enthüllungen nicht geschockt. Er hätte es sich zwar gewünscht, wenn seine Mitbewohner ihm ihre Kritik direkt ins Gesicht gesagt hätten, aber gekrängt ist er deswegen nicht. Stattdessen möchte er nun von sich aus das Gespräch mit seinen Mitbewohnern suchen.

Christian verteilt Aufgaben an die Teams

Nach dieser kleinen „Stunde der Wahrheit“ im Sprechzimmer musste Christian schließlich seine Macht nutzen und fünf Aufgaben an die Teams verteilen. Folgende Entscheidungen hat Christian getroffen:

  • In den Strafbereich ziehen: Atchi und Kevin
  • Drei Tage nur Rohkost essen: Ása und Lusy
  • Briefe, Fotos und Kuscheltiere abgeben: Maria und Bianca
  • Wellnesstag mit Wohlfühlprodukten und Fitnessmöglichkeiten: Thomas und Manuel
  • Einen Tag lang Butlerdienst erledigen: Guido und Sharon

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  4 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.