Header image
Big Brother 2015

1 Haus, 13 Bewohner, 100.000 Euro Preisgeld: Alle Details zu BB bei sixx

Es ist nicht mehr weit bis zur Big Brother Staffel bei sixx. Die Fans können die sogenannte "Normalo Staffel" kaum noch erwarten. Ein paar Details wie der Starttermin sind schon bekannt. Nun verriet Jochen Bendel in der Webshow von Aaron Troschke noch einige interessante Neuigkeiten.

Big Brother-Haus

© sixx/Martin Saumweber

Big Brother bei sixx: Die „Normalo Staffel“ startet im September

Die letzte Staffel mit normalen Bewohnern lief 2011 bei RTL II. Seither startete keine sogenannte „Normalo-Staffel“ mehr. Drei Promi Big Brother-Staffeln liefen jedoch zuletzt im Herbst bei Sat.1. Nun wagt sich sixx seit dem 22. Septemer 2015 an den großen Bruder in seiner ursprünglichen Form.

Seitdem bekannt ist, dass der große Bruder tatsächlich auf die deutschen Bildschirme zurückkehren wird, fragen sich die Fans, wie dies denn genau aussehen wird. Wie wird das Haus aussehen, wo wird es stehen, wieviel Bereiche wird es haben und ganz wichtig, werden auch keine bekannten Menschen einziehen. Die Fans wünschen sich, nein fordern, den Menschen von nebenan – Menschen, die auch unsere Nachbar sein könnten. Genau das wünschte sich der zukünftige Moderator Jochen Bendel in der Promi Big Brother-Webshow von Aaron Troschke, der die Promi Big Brother-Staffel 2014 gewinnen konnte und nun die Liveshows begleitet und kommentiert, natürlich zusammen mit Gästen. Erfüllt wird dieser Wunsch jedoch nicht, wie der Blick auf die bisher bestätigten Big Brother Bewohner 2015 zeigt.

Back to the Basics: Big Brother 12 mit nur einem Bereich

Big Brother-Haus

Screenshot Video – Webshow

Kein Tammtamm, keine aufgeblähte Staffel: Big Brother 2015 bei sixx soll „Back to Basic“ gehen, also in Richtung des ursprünglichen Formates. Das hätten sich die eingefleischten Big Brother-Fans laut Jochen Bendel immer gewünscht und sollen es nun auch bekommen. Eine Unterteilung in arm/reich wie zuletzt bei Promi Big Brother ist nicht geplant. In der ersten Staffel bei sixx wird es nämlich nur ein einziges Haus für alle zwölf Bewohner geben. Gespart wird dabei anders als beispielsweise in England nicht. Für die Normalo-Staffel wurde laut Jochen im August ein komplett neues Big Brother-Haus gebaut.

Dieses ist inzwischen fertiggestellt und auch erste Infos zum neuen BB-Haus sind bereits bekannt. So überwachen 58 Kameras jeden Winkel des 235-Quadratmeter-Hauses und jeden Grashalm des 245 Quadratmeter großen Gartens. Draußen, also im Garten, wird es einen kuppelförmigen Strafbereich geben. Ein Matchfield wird es allerdings nicht geben, wie Big Brother-Produzent Rainer Laux bestätigte. Aufwändige Challenges außerhalb des Hauses wird es ebenfalls nicht geben, wie Jochen Bendel schon im August bei Aaron Troschke verriet.

Big Brother-Konzept – Voting: Rauswahl alle zwei Wochen, Preisgeld 100.000 Euro

Weiterhin fester Bestandteil von Big Brother 2015 sind jedoch Nominierungen. Alle zwei Wochen müssen sich die Big Brother-Bewohner für einen Kandidaten entscheiden, auf den sie im Haus verzichten könnten oder mit dem sie sich übehaupt nicht verstehen. Dann kommt der Zuschauer zum Zug, er wählt per Voting den nominierten Bewohner, den er nicht mehr im Haus sehen möchte. Eine Woche nach der Nominierung muss der „Rausgewählte“ dann tatsächlich das Haus für immer verlassen. Am Ende der Staffel wählen die Zuschauer wie üblich einen Teilnehmer zum Sieger, der dann 100.000 Euro Preisgeld mit nach Hause nimmt.

Jochen Bendel widerruft das Gerücht, eine bekannte Stripperin würde einziehen

Noch bevor nähere Informationen zur Staffel durchsickerten, brachten sich schon erste mögliche Kandidaten ins Spiel. So auch eine bekannte Stripperin. Dieses Gerücht widerlegte Jochen Bendel jedoch, sie wird also nicht ins Big Brother-Haus einziehen. Die Stripperin hatte sich nicht einmal beworben, ergänzte Jochen Bendel noch. Gesucht seien ohnehin Leute, die noch keine Karriere in der Öffentlichkeit anstrebten und somit noch niemand kennt. Fans können sich auch weiterhin für den Einzug bewerben Bewerbungen können dabei über bigbrother.de eingereicht werden

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare