Header image
Promi Big Brother 2014

Bekommt Ronald Schill in Deutschland ein eigenes TV-Format?

Ronald Schill, auch "Der Schilli" genannt, bleibt uns allen durch seinen oft messerscharfen Humor im Gedächtnis. Vor der Staffel nicht sehr beliebt, wendete sich das Blatt recht schnell, was nicht ihm alleine zu verdanken ist...

TV-FormatThe Pinky and the Brain“ – so wurden Ronald Barnabas Schill und Hubert Kah in der Mitternachtsshow von Jochen Bendel und Melissa Khalaj genannt. Zur Krönung spielten sie dann auch immer noch ein Video ein mit dem „Pinky-Song“. Ein Vergnügen jede Nacht.

Was machte Ronald Schill so beliebt?

Spätestens hier kann man natürlich nicht für jeden Zuschauer sprechen, doch sein vorderer Platz sagt schon aus, dass er durchaus seine kleine Fan-Base gebildet hatte. Gerade das Zusammenspiel mit Hubert Kah (Hubsi) war immer wieder ein Highlight. Sie warfen sich die verbalen Bälle hin und her, veralberten sich gegenseitig und Hubsi war ihm in keiner Minute unterlegen.

Wie sieht Ronald Schill seine Zeit im „Container“ oder Promi Big Brother-Haus?

Ronald Schill sprach mit der B.Z. Berlin und betonte noch einmal, dass er nicht wegen der Kohle an dem Format teilgenommen hat. Vielmehr hält er den großen Bruder für ein spannendes Experiment. 14 Tage auf begrenztem Raum mit fremden Menschen leben, die unter Hunger oder Schlaf-Entzug leiden. Du kannst Ärger nicht aus dem Weg gehen. Mich hat gereizt, zu ergründen, was diese Strapazen mit mir machen.“

Er zeigte sich nach seinem Auszug überrascht und konnte den Hype um ihn nicht fassen. Er war nie „Everybody´s Darling – Das wollte ich auch nie sein. Aber die Euphorie, die ich von allen Seiten spüre, beglückt mich doch sehr.“

In Deutschland wird er nicht bleiben, sein Hauptwohnsitz ist und bleibt Brasilien. Die Winter hier sind ihm auch zu lang und er ist ein viel zu neugieriger Mensch, als dass er sein Leben an einem Ort verbringen könnte. Er verspricht aber, schon bald wieder in Deutschland aufzutauchen. Warum?

Bekommt Ronald Barnabas Schill in Deutschland ein TV-Format?

„Ich stehe in Verhandlungen mit Endemol über ein TV-Format. Es soll eine Sendung sein, deren Konzept auf mich zugeschnitten ist.“ Aha, das lässt doch hoffen, ihn und seine scharfe Zunge in Zukunft noch öfter erleben zu dürfen. Vielleicht in Zusammenspiel mit dem so beliebten „Hubsi“? Wir wissen es nicht, träumen wird man ja mal dürfen…

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  5 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.