Header image
Promi Big Brother 2014

Richter Gnadenlos packt aus: Die schonungslose Sexbeichte

Oh, oh ... das ist mal ein Skandal-Buch und natürlich pünktlich zur Staffel Promi Big Brother. Ronald Schill packt aus, in einer schonungslosen Sex-Beichte berichtet er über sein Leben und woran er gescheitert ist...

Promi Big Brother: Ronald Schill

Ronald Schill ist einer der zwölf Promi Big Brother-Kandidaten 2014. Berühmt und berüchtigt ist oder war er als koksender Justiz-Senator und gnadenloser Richter. Seine Urteile waren hart, man sagt – viel zu hart.

Promi Big Brother: Ronald Schill und seine Sexbeichte

Die Bild veröffentlichte nun Auszüge aus seinem Buch mit dem passenden Titel „Der Provokateur“. In seiner Biografie (ab Montag im Buchhandel) schildert Schill sein verrücktes Leben. Es geht um Drogen, Politik – und vor allem um Sex.

Er beschreibt, wie er im Jahr 2001 Hamburg ganz alleine eroberte. Er beendete 44 Jahre Dauerherrschaft der SPD. Ronald Schill selbstkritisch: Dieselbe Eigenschaft, die mir die Macht einbrachte, wurde schließlich mein Verhängnis: Maßlosigkeit.“

Aber hauptsächlich schadete ihm sein Drang nach Sex, die Gier nach dem weiblichen Geschlecht.

Letztendlich schildert Ronald Schill viele Ereignisse, die ihn in der Jugend prägten – Ereignisse, die auch seinen weiteren Lebensweg bestimmten und das alles in offenen, oft erschreckend klaren Worten. Wir wollen nicht zu viel vorwegnehmen. Wer interessiert am Leben des ehemaligen Politiker ist, kann sich die Lektüre „antun“ oder auch „genießen“.

Jetzt wird er erstmal zwei Wochen in freiwilliger Haft im Promi Big Brother- Haus verbringen. Wir sind gespannt, ob wir da auch Geschichten aus seinem Buch zu hören bekommen werden. Die restlichen Promi Big Brother-Teilnehmer stehen ebenfalls schon in den Startlöchern.

Eine spannende Lektüre ist auch die Promi Big Brother-Kolumne vom Nominator – Christian Möllmann. Das lässt den eingefleischten Big Brother-Fan sofort aufhören und ja, hier ist sie – die BBfun Kolumne.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare