Header image
Promi Big Brother 2014
mario-max-promi-big-brother-2014-raus

© Sat.1/Bernd Jaworek/Montage

Tag 9: Prinz Mario-Max musste das Promi BB-Haus verlassen

Promi Big Brother - Tag 9: Auszug Nummer 2 stand ins Haus, nachdem Janina Youssefian gestern bereits ausziehen musste. Nachdem Liz und Mario-Max auf die Liste gesetzt wurden, musste der Prinz das Promi BB-Haus verlassen.

Tag 9: Zweite Nominierung bei Promi Big Brother 2014

Nachdem gestern Janina Youssefian das Promi Big Brother Haus verlassen musste, stand am 23.04.2014 – also an Tag 9 – die zweite Nominierung an. Heute wurden erneut alle Kandidaten ins Sprechzimmer gerufen, um ihre einzige Stimme abzugeben. Anders als gestern durften jedoch nur Bewohner von oben auf die Liste gesetzt werden, um ein Gleichgewicht zwischen den Bereichen zu schaffen.

Insbesondere den Oben-Bewohnern fiel die Entscheidung schwer – vermutlich weil man sich bereits ein „Befreiungsargument“ zurecht gelegt haben, um jemanden von unten zu wählen. Letztlich standen jedoch nur Mia Julia, Paul, Liz, Mario-Max und Alexandra zur Wahl.

Die Nominierungen von heute im Überblick

  • Mia: Mario-Max, weil er – sollte er einmal nach unten müssen – sich dort nicht wohlfühlen würde. Außerdem hätte er sicher einiges in Bezug auf seine Ex-Freundin zu klären.
  • Michael: Mario-Max, weil er ihm die Möglichkeit geben möchte, sein Privatleben in den Griff zu bekommen.
  • Paul: Liz, weil er zum einen mit Aaron, Mia und Alexandra unten schon viel erlebt hat und Mario-Max bereits eine Hiobsbotschaft erhalten hat.
  • Claudia: Mario-Max, weil sie ihm die Möglichkeit geben möchte, raus zu können, um sich um die Trennung von seiner Freundin kümmern zu können.
  • Alexandra: Liz, weil sie bereits einmal geäußert hat, dass eine Nominierung für sie in Ordnung wäre
  • Ronald: Paul, weil er von der Damenwelt begünstigt wird und einen Dämpfer in Form des Auszugs verdient habe.
  • Aaron: Mario-Max, weil er noch nicht unten war und mit ihm nicht den selben Humor teilt.
  • Ela: Liz, sie setze sich zwar für die Allgemeinheit im Haus ein, aber am Ende falle auf sie ihre Stimme. Eine konkrete Begründung gab es nicht.
  • Liz: Alexandra, weil sie immer Kaffee trinkt – am Ende war dies jedoch nur eine Schein-Begründung. Ihr sei keine eingefallen und sie hätte sie wahllos ausgesucht.
  • Hubert: Aaron, weil er sich bislang noch kein Bild von ihm machen konnte.
  • Mario Max: Mia, weil sie außerhalb des Hauses die meisten Jobs wahrnehmen kann. Sie komme auch ohne Promi Big Brother voran.

Wer muss gehen? Prinz Mario-Max und Liz Baffoe sind am 23. August 2014 nominiert

Am Ende von Tag 9 bei Promi Big Brother 2014 fanden sich Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe und Lindenstraße-Schauspielerin Liz Baffoe auf der Abschussliste wieder. Nachdem den Promi Big Brother Bewohnern die Nominierten mitgeteilt hatte, nahm Liz die Entscheidung locker hin. Mario-Max hingegen sah man an, dass er nicht damit gerechnet hatte. „Wie krass ist das?“, fragte er sich selbst. „Das war doch klar!“, entgegnete ihm Liz, die wusste, dass es ihnen zum Verhängnis würde, dass sie noch nie unten im Keller waren.

Prinz Mario-Max muss das Promi Big Brother-Haus verlassen

Die Zuschauer konnten auch heute entscheiden, wer im Promi Big Brother-Haus bleiben darf. Mario-Max konnte jedoch die wenigsten Stimmen sammeln, sodass ihm der Große Bruder mitteilte, dass er das Haus verlassen müsse. Er war sichtlich traurig, das Haus verlassen zu müssen und war sich mit Liz einig: ihnen ging es oben zu gut. Claudia freute sich für ihn – endlich könne er nun seine privaten Angelegenheiten klären.

Wie sich die Promi Big Brother Kandidaten ohne ihn im Haus schlagen, ist stets im Promi Big Brother Livestream mitzuverfolgen oder im Tagebuch nachzulesen. Alle Highlights von Mario-Max gibt es in unseren Promi Big Brother Videos.

Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  2 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.