Header image
Promi Big Brother 2013

Promi Big Brother 2013: Statistik und Fakten zu Staffel 1

Die erste Staffel von Promi Big Brother wurde 2013 ausgestrahlt. Wer war alles dabei? Wer blieb wie lange und was geschah noch alles rund um die Staffel. Wie sah das Haus aus und wer hat die Staffel gewonnen. Alle Fakten haben wir zusammengefasst...

Promi Big Brother 2013: Statistik - Staffel 1

Das Konzept

In der ersten Staffel lebten in der ersten Wochen noch zwölf Kandidaten im Haus. Ab dem siebten Tag wurde jeden Tag ein Teilnehmer herausgewählt.

Promi Big Brother 2013: Statistik – Staffel 1 – Die Kandidaten

Promi Big Brother 2013: Statistik - Staffel 1Platz 1 – Jenny Elvers – Schauspielerin und Moderatorin
Hobby: Yoga, Fitness, Schwimmeness, Schwimmen
Einzug: 13. September 2013
Auszug: 27. September 2013

Ich gehe ins Promi Big Brother-Haus, weil … „ich viel Geld dafür kriege. Im Ernst, ich bin gesund und besser als dort kann ich das nicht zeigen!“ (Anspielung auf ihre überstandene Alkoholabhängigkeit und den Zweifeln an ihrer Genesung seitens der Öffentlichkeit). Sie konnte die Zuschauer überzeugen und sie wählten Jenny zur Siegerin der Staffel.

===========================================================================

Promi Big Brother 2013: Statistik - Staffel 1Platz 2 – Natalia Osada – Visagistin und Trash-Queenn
Hobby: Ab und zu Fitness
Einzug: 13. September 2013
Auszug: 27. September 2013

Ich gehe ins Promi Big Brother-Haus, weil … „das ein großer Selbstversuch für mich ist. Ich bin neugierig, ob ich die Herausforderung überstehen werde. Es interessiert mich, wie die Mitbewohner auf mich reagieren werden und die Erfahrung, von der Außenwelt abgeschnitten zu sein, reizt mich wirklich sehr.“ Besonders gut verstand sie sich mit Simon Desue.

===========================================================================

Promi Big Brother 2013: Statistik - Staffel 1Platz 3 – Marijke Amado – TV-Moderatorin, Autorin, Künstlerin
Hobby: Golf
Einzug: 13. September 2013
Auszug: 27. September 2013

Marijke war die einzige Bewohnerin, die mit ihrem Hund ins Haus einzog.

Ich gehe ins Promi Big Brother-Haus, weil … „ich viel in meinem Leben erlebt habe und ich alles endlich in dieser Sendung sagen kann, was ich sagen möchte.

===========================================================================

Promi Big Brother 2013: Statistik - Staffel 1Platz 4 – Simon Desue – Künstler, Youtube-Comedian
Hobby: Longboarden
Einzug: 13. September 2013
Auszug: 27. September 2013

Ich gehe ins Promi Big Brother-Haus, weil … „ich eine neue Herausforderung brauche und ich denke, dass Promi Big Brother genau das Richtige für mich sein wird…“. Sein größter Wunsch war, sein Handy mit ins Haus zu nehmen, das wurde natürlich nichts. Im Haus begann er ein „Techtelmechtel“ mit Natalia Osada. Nach der Staffel hielt die Beziehung jedoch nicht lange.

===========================================================================

Promi Big Brother 2013: Statistik - Staffel 1Platz 5 – Martin Semmelrogge – Schauspieler
Hobby: Ski, Reiten, Joggen, Bodybuildung und mein Beruf
Einzug: 13. September 2013
Auszug: 27. September 2013

Martin Semmelrogge lieferte die ersten Komplettnacktbilder unter der Duschedie Bilder seht ihr hier.

Ich gehe ins Promi Big Brother-Haus, weil … „ich eh keine Chance habe, außer meinen guten Ruf als Künstler zu verlieren – also nutze ich sie, Totgeweihte leben bekanntlich länger.“

===========================================================================

Promi Big Brother 2013: StatistikPlatz 6 – Manuel Charr – Boxer
Hobby: nicht bekannt
Einzug: 13. September 2013
Auszug: 26. September 2013

Der Diamond-Boy würde mehrfach im Haus trainieren. Zum Zeitpunkt seines Einzugs stand er im Vorfeld eines Kampfes gegen Denis Bakhtov, dieser sollte am 19. Oktober 2013 stattfinden. Er trainierte auch mit Pamela Anderson, die sich einige Fitnesstipps von Manuel Charr abholte. Bilder dazu findet ihr hier.

===========================================================================

Promi Big Brother 2013: StatistikPlatz 7 – Fancy – Sänger und Musikproduzent
Hobby: Radfahren
Einzug: 13. September 2013
Auszug: 25. September 2013

Fancy hatte im Haus derart geschnarcht, dass die Mitbewohner die Flucht ergriffen haben. Sein Schnarchen konnte man sich als Klingelton aufs Handy laden.

Ich gehe ins Promi Big Brother-Haus, weil … es bestimmt ein tolles und aufregendes Abenteuer wird. Das Abenteuer soll allen Beteiligten und Mitarbeitern etwas bringen.“

===========================================================================

Promi Big Brother 2013: StatistikPlatz 8 – Georgina Fleur Bülowius – Fotomodel, It-Girl
Hobby: Wellness, Mode
Einzug: 19. September 2013
Auszug: 24. September 2013

Ich gehe ins Promi Big Brother-Haus, weil … „Ich habe da einfach total Bock drauf (…). Ich wurde für ganz viele Reality-Formate angefragt, aber ich hatte nur Lust auf Promi Big Brother, das habe ich schon Anfang des Jahres gesagt – und hier bin ich und ziehe ein.“ Tatsächlich konnte man diese Aussage in älteren Interviews finden. Wusste sie schon frühzeitige mehr?

===========================================================================

Promi Big Brother 2013: StatistikPlatz 9 – Jan Leyk– Schauspieler, DJ, Modedesigner
Hobby: Fitness, Fußball, Tennis, Basketball
Einzug: 13. September 2013
Auszug: 23. September 2013

Jan Leyk prallte im Haus immer wieder sehr massiv mit Natalia Osada und Maijke Amado zusammen – er sollte dann schließlich von den Zuschauern dafür abgestraft werden.

Ich gehe ins Promi Big Brother-Haus, weil … „ich der einzige Nicht-Promi bin, der für Promi Big Brother angefragt wurde.“ 

===========================================================================

Promi Big Brother 2013: StatistikPlatz 10 – Lucy Diakovska – Sängerin
Hobby: Joggen
Einzug: 13. September 2013
Auszug: 22. September 2013

Lucy kann man nur mit negativer Energie so richtig den Tag versauen. Kurz vor dem Ende ihres Aufenthaltes im Haus forderte sie die Zuschauer auf, sie aus dem Haus zu wählen.

Ich gehe ins Promi Big Brother-Haus, weil … „ich eine kleine Auszeit brauche.“

===========================================================================

Promi Big Brother 2013: StatistikPlatz 11 – Percival Duke-Hall – Künstler, Sänger, Entertainer
Hobby: Joggen, EMS-Training, Bücher, Konzerte besuchen
Einzug: 13. September 2013
Auszug: 20. September 2013

Ich gehe ins Promi Big Brother-Haus, weil … „ich schon immer sowas machen wollte und ein bisschen Auszeit vor meiner momentanen „Normalität“ kann ich zur Zeit ganz gut gebrauchen. Es ist wie Urlaub von meinem eigenen Leben und etwas anderes, genau wie ich es bin – etwas anderes!“ Desweiteren diente der Aufenthalt im Haus wohl auch der Promotion für seinen neuen Song!

===========================================================================

Promi Big Brother 2013: StatistikPlatz 12 – Sarah Joelle Jahnel – Sängerin (freiwilliger Auszug)

Hobby: Reiten, Singen, Tanzen
Einzug: 13. September 2013
Auszug: 20. September 2013

Sarah Joell hat das Haus verlassen, da sie einen Nachricht bekam, dass ein Familienmitglied schwer erkrankt ist.

Ich gehe ins Promi Big Brother-Haus, weil … „ich neue Erfahrungen und Herausforderungen liebe und ich sehr gespannt bin, ob ich die Zeit im Haus gut meistern kann und auch werde.  

===========================================================================

Promi Big Brother 2013: StatistikPlatz 13 – David Hasselhoff „The Hoff“ – Sänger und Schauspieler
Einzug: 13. September 2013
Auszug: 17. September 2013

Der 61-jährige Weltstar, der einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame und einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde hat, liebt Deutschland: „Ich möchte dem deutschen Publikum zeigen, wie sehr ich ihre Kultur respektiere. In das Promi Big-Brother-Haus einzuziehen, wird eine große Erfahrung für mich werden. Hinter verschlossenen Türen zu leben und mit Leuten zu sprechen, die meine Sprache nicht wirklich verstehen und sprechen, wird eine große Erfahrung für mich werden.“

David Hasselhoff zog vorzeitig und freiwillig aus, ein Ersatz für The Hoff wurde in Pamela Anderson gefunden.

Promi Big Brother 2013: Pamela Anderson

Pamela Anderson „Sexy Pam“

Einzug: 24. September 2013
Auszug: 27. September 2013

Pamela Anderson - Manuel Charr 2Sie zog ins Haus und verstand sich auf Anhieb mit Martin Semmelrogge, der sie regelrecht umschwärmte. Doch besonders hatte es ihr Manuel Charr angetan, in dem sie ihren Beschützer sah. Auch trainierte er mit der Hollywood-Schönheit jeden Tag in privater Atmosphäre.

Pamela Anderson verbrachte den ganzen Tag im Haus, in der Nacht schlief sie jedoch im Hotel. Das war Teil des Vertrages. Angeblich bekam Pamela für die paar Tage im Promi Big Brother-Haus 300.000 Euro. Die Zahlen variieren jedoch etwas je nach Quelle. Lassen wir es dabei, sie bekam eine Menge Geld.

Promi Big Brother Sat.1 Cindy aus Marzahn Oliver Pocher

Die Moderatoren – Promi Big Brother 2013

Die Moderation der ersten Promi Big Brother-Staffel im Jahr 2013 übernahmen Cindy aus Marzahn und Oliver Pocher.

Promi-Big-brother-2013 - Webshow

Während Promi Big Brother 2013 gab es auch eine Webshow, in der Etienne Gardé und Nils Bomhoff in ironischer, zynischer und manchmal sogar sarkastischer Weise das Geschehen im Haus beleuchteten und oft auch auf den Arm nahmen.

Sie begrüssten in ihrer Webshow auch Bewohner, die gerade das Haus verlassen haben oder mussten.

Die Einschaltquoten

Nach der ersten Sendung mit 3,21 Millionen Zuschauern sanken die Zuschauerzahlen innerhalb dreier Tage auf zirka 1,8 Millionen und verblieben für den Rest der Staffel zwischen 1,7 und 1,8 Millionen, wobei der Besuch von Pamela Anderson nur an ihrem ersten Tag die Quote nochmals auf 2 Millionen heben konnte. Die Abschlusssendung erreichte 2,12 Millionen Zuschauer. Diese Zahlen entsprachen Marktanteilen von 6,8 bis 12,7 Prozent.

Zusammenfassung BBfun

Was war gut? Was war schlecht? Geht da noch was? Wir haben mal versucht, alles lobenswerte, doch auch Kritik zusammenzufassen. Den gesamten Artikel findet ihr hier – Promi Big Brother 2013: The Good, the Bad and the Ugly.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare