Header image
Promi Big Brother 2013

Promi Big Brother: Weinkrampf bei Macho Jan Leyk

Promi Big Brother oder auch früher Big Brother fördert oft den wahren Seelenzustand der Bewohner ans Tageslicht. Irgendwann bröckelt die Fassage, die oft mühsam aufgebaute Mauer zum Selbstschutz bricht zusammen. Das ist es was die Zuschauer erwarten, die Möglichkeit, den Menschen kennen zu lernen. Diesmal traf es Macho Jan Leyk.

Er, der Inbegriff eines Machos – er und kein anderer verkörperte in den vergangenen Monaten dieses Image nahezu perfekt. Jan Leyk, der ehemalige „Berlin – Tag & Nacht“ – Star versuchte in den Medien präsent zu sein. Er postete Bilder seines Waschbrettbauchs, seinen mit Tattoos verzierten Körper und kündigte schon vor längerer Zeit an, dass sein Comeback im deutschen Fernsehen einschlagen würde wie eine Bombe (wir berichteten).

Jan Leyk möchte im Haus sein Image zurechtrücken

Seine Negativschlagzeilen wollte er ausmerzen, die Schmach aus der Reality-Soap geflogen zu sein, sollte aus den Köpfen der Menschen verschwinden. Er wollte wieder der leuchtende Star sein, der er lange Zeit bei BTUN war.

Nun zog er ins Promi Big Brother Haus ein und wurde gleich am ersten Abend von Olli Pocher „blöd angemacht“, als dieser seinen Fehltritt zur Sprache brachte.
Aber Schwamm drüber, rein ins Haus und den taffen Kerl geben. Rumflachsen, rumblödeln, Spaß haben, das war seine Devise.

Promi Big Brother: Weinkrampf bei Jan Leyk

Aber was war denn auf einmal gestern los? Nach 4 Tagen schon einen Lagerkoller, eine klaustrophobische Depression? Jan saß im Sprechzimmer und heulte wie ein kleines Kind. Der sonst so harte Kerl wurde auf einmal butterweich und fühlte sich von der Vergangenheit eingeholt, die er hinter sich lassen wollte.
Dank Oliver Pocher, oder wie er ihn dann abwertend bezeichnete: „der kleine Frimelzwerg“, hatte es gewagt, ihn auf seinen Ausraster aus dem Sommer 2012 anzusprechen. Damals hat er eine junge Frau angepöbelt und gewürgt und verlor‘ dadurch auch seine Rolle des Carlos in der Serie Berlin Tag & Nacht“. „Ich habe einmal im Leben einen Fehler gemacht – irgendwann ist auch mal gut – das war ein fuc**** Moment“, gestand er später Natalia Osada im Haus (siehe Video). Man hört, er hätte er vor dieser Geschichte auch schon Anzeigen gehabt wegen Körperverletzung, das ist allerdings nicht belegbar. So unschuldig, wie er sich jetzt darstellt, ist er dann wohl doch nicht.

Hat sich der ehemalige Macho geändert

Vielleicht ist er jetzt ein anderer, ist er etwa geläutert? Irgendwas muss ihn jedenfalls sehr angegriffen haben denn später öffneten sich die Schleusen im Sprechzimmer und auch bei seinen Mitbewohnern gänzlich, als er seine Lebensgeschichte erzählte. Seinem Erfolg als Bar-Besitzer, dann der Komplettabsturz mit einem Haufen Schulden und dann die Rolle des Carlos bei BTUN, die ihn zum „Star“ machte.

Irgendwie stürmte jetzt alles auf Jan ein, denn er war total aufgewühlt und schlaflos, ihm war kalt, ihm war warm, er hatte Herzrasen und das Gefühl erdrückt zu werden. Tränenüberströmt saß er im Sprechzimmer, besser gesagt, er hing heulend im pompösen Stuhl, ein Bild des Jammers und so gar nicht „Leyk-Style“.

Promi Big Brother: WeinkrampfEines der erschütternden Themen des gestrigen Tages, aber da war ja noch etwas. Wieso bloß traf es erneut Natalia bei der Nominierung des nächsten Spieles? Sie flippte total aus und bediente sich – wie immer – ihrer Fäkalsprache, die sie wirklich beherrscht wie kein anderer in der BB-WG. Es hieß nur minutenlang „Fuck, Fuck, Fuck“, Gesten und weitere Schimpfwörter oder-sätze, die ihr sicher nicht helfen werden, in der Gunst der Zuschauer zu steigen. Vielleicht sollte ihr das mal jemand klar machen, dass sie sich mit ihrem Verhalten sicher an den Bildschirmen keine Freunde macht?

Promi Big Brother: WeinkrampfUnd da war ja noch das „harte“ Durchgreifen des Großen Bruders, als er etliche Regelverstöße ahndete. Manuel Charr, Lucy Diakovska und Martin Semmelrogge erklärten sich bereit für alle anderen in den Strafbereich zu gehen, um diese Regelverstöße abzugelten. Mal sehen wie sie diese Nacht überlebt haben, heute Abend gibt es die Auflösung! Wir wünschen schon jetzt viel Spaß!

Folgt uns auch auf Facebook, ihr werdet immer aktuell über die Geschehnisse im Haus informiert.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.