Header image
Big Brother News

Schlechte Quote: Wie lange lässt RTL II das BB-Ersatzprogramm auf Sendung?

„Berlin – Tag & Nacht“, der Nachfolger auf dem Sendeplatz um 19 Uhr der Big Brother-Tageszusammenfassung hat enttäuschende Einschaltquoten und auch der RTL II-Programmdirektor Holger Andersen gibt zu, dass diese alles andere als Zufriedenstellend sind. „Bislang sind wir mit der Quotenentwicklung natĂĽrlich noch nicht zufrieden. Das Format braucht etwas Zeit, wir glauben aber daran, dass es sich in der Zuschauergunst positiv entwickeln wird. […] Deshalb arbeiten wir weiterhin intensiv am Format […] und bringen innovative Aspekte, wie etwa eine intensive Social Media VerknĂĽpfung mit ein.
Bislang fällt vor allem die schlechte Schauspielerei und das Leben nach Drehbruch in der Serie auf, dass das Format aber „etwas Zeit braucht“, dass ist fĂĽr RTL II eine ungewöhnliche Aussage, da dort die Serien und TV-Formate sonst sehr schnell aus dem Programm fliegen, wenn es nicht die gewĂĽnschten Quoten bringt. Interessant ist auch, dass bei mangelnder Einschaltquote schon wieder das Interesse von Facebook-Mitgliedern am Format aufgefĂĽhrt wird, allerdings sind es mit rund 20.000 Facebook-Fans sonderlich wenig, Big Brother 11 hatte zum Vergleich 400.000. Ob „Berlin – Tag & Nacht“ vielleicht auf einen anderen Sendeplatz wechseln muss oder ob es sogar schon bald von Big Brother 12 abgelöst wird, darĂĽber halten wir euch natĂĽrlich hier auf dem Laufenden.

Quelle: http://debigbrother.wordpress.com

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare