Header image
Ex-Bewohner

Wissam (BB10) erneut angeklagt: Nun wird es langsam eng

Langsam wird es eng für Wissam aus der zehnten Staffel von Big Brother. Der Kickboxer ist wegen eines weiteren Deliktes vor dem Landgericht Göttingen angeklagt. Wissam muss sich bereits einem weiteren Verfahrens stellen – der Grund: Er soll von einem Lottogewinner insgesamt 425.000 Euro erpresst haben (wir berichteten). Das Opfer hat bereits ausgesagt und wegen dieser Tat drohen dem Ex-Bewohner von Big Brother bereits bis zu 15 Jahre Haft.

Drei weitere Anklagen wegen Versicherungsbetruges stehen ebenfalls noch aus. Nun muss er sich erneut verantworten. Laut Staatsanwaltschaft soll der Angeklagte gegenüber mehreren Kfz-Versicherungen 1840973058-muss-sich-erneut-gericht-verantworten-kickboxer-big-brother-teilnehmer-wissam-j834falsche Angaben gemacht und auf diese Weise zu Unrecht fast 28.000 Euro kassiert haben. Dies wird separat von dem Erpressungsverfahren verhandelt.

Wann der Prozess wegen räuberischer Erpressung endet, ist unklar. Erst diesen Donnerstag hat die Verteidigung neues Beweismaterial eingereicht. Wir bleiben für euch bei beiden Verfahren am Ball.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.