Header image
Ex-Bewohner

Nach Einbruch: Jürgen Milski (BB1) schnappt sich den Dieb

Kneipenbesitzer und Ex-Big Brother-Bewohner Jürgen Milski (BB1) spielte erfolgreich „Fang den Dieb“. Nachdem vor knapp zwei Wochen ein Gauner in Jürgens Kneipe „Kölner Treff“ eingebrochen war (wir berichteten) und sich unfreiwillig von einer installierten Kamera ablichten ließ, konnte er bald identifiziert werden. Jürgen hatte die Aufnahmen auf seiner Facebook-Seite präsentiert und zur Mithilfe aufgerufen. Nachbarn hatten ihn erkannt.

Jürgen Milski handelt nach dem Motto: „Selbst ist der Mann!“

„Den stelle ich selbst“, verkündete Jürgen und ohne die Polizei hinzuziehen zu wollen machte sich Jürgen Milski in Begleitung vom Kölner EXPRESS auf den Weg, den Einbrecher zu stellen und das entwendete Diebesgut zurückzufordern. Alles ohne Polizeischutz oder sonstige Vorsichtsmaßnahmen. Im Kölner Norden traf der Let’s Dance-Fünfter dann auf den wohl dümmsten Einbrecher Kölns – und der staunte nicht schlecht.

Privatdetektiv Jürgen Milski – aufgespürt und verhört

„Ich hätte gern mal meine Sachen wieder“, mit diesen klaren Worten begrüßte der Ex-Big Brother-Veteran den 35-jährigen Dieb der dummdreisten Sorte. Der konnte nur den Raub zugeben und war sichtlich beeindruckt von dem „Sondereinsatzkommando“ der ganz zivilen Art. „Ja, ich war es. Es tut mir leid, bitte kläre alles andere mit meinem Anwalt“, so seine knappe Aussage. Weiter versprach er, sich am Wochenende in Begleitung seines Anwalts der Polizei stellen zu wollen.

Vorläufiger Ermittlungsstand

Das Diebesgut rückte der Langfinger noch nicht raus und Jürgen ist sauer: „Ich will meine Sachen wieder haben. Und ganz freiwillig hat er sich auch nicht gestellt. Das ist ja erst passiert, nachdem ich ihm aufgelauert bin. Ich finde das Mist. Er hätte mir das Diebesgut ja auch direkt wiedergeben können.“ Doch nun überlässt er die weiteren Schritte den Kölner Beamten und hofft auf möglichst vollständige Wiederbeschaffung – zumindest der „Hardware“. Wir bleiben dran – am „dümmsten Einbrecher Kölns“ und „Privatdedektiv Jürgen im Einsatz“.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.